Jingle Ball Tour abgesagt Doja Cat positiv auf Corona getestet: Konzerte absagen

Die Musikerin ist zwar gesundheitlich "okay", aber ihre Stimmung ist am Boden. Die 26-Jährige ist bei der nächsten Grammy-Gala Ende Jänner für acht Trophäen nominiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Doja Cat
Doja Cat © (c) Chris Pizzello/Invision/AP (Chris Pizzelo)
 

US-Sängerin Doja Cat (26, "Planet Her") ist nach eigenen Angaben positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie müsse traurigerweise mitteilen, dass ihre weiteren Konzerte im Rahmen der iHeartRadio Jingle Ball Tour abgesagt werden, schrieb die Sängerin am Sonntag auf Instagram. Sie sei gesundheitlich "okay", aber ihre Stimmung sei am Boden, weil sie auf Auftritte in Philadelphia, Washington D.C., Atlanta und Miami verzichten müsse.

Bereits am Freitag hatte die Rapperin aus Vorsicht geplante Auftritte in New York und Boston abgesagt, nachdem einige Teammitglieder positiv getestet worden waren. Doja Cat ist bei der nächsten Grammy-Gala Ende Jänner für acht Trophäen nominiert.

An der Jingle Ball Tour des US-Radiosenders iHeartRadio im Dezember nehmen traditionell bekannte Künstler teil. In dieser Saison standen Musiker wie Ed Sheeran, Dua Lipa, Jonas Brothers, Lil Nas X und Megan Thee Stallion in mehreren US-Metropolen auf dem Programm.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.