Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FinaleHarald Glööckler und Filip Pavlovic gewannen die Tickets für "IBES" 2022

Filip Pavlovic gewann am späten Freitagabend die Dschungel-Ersatzshow des Senders und damit das "Goldene Ticket" für das Dschungelcamp 2022 in Australien. Nebenbei sicherte er sich auch noch 50.000 Euro Preisgeld.

Siegespose: Filip Pavlovic holte sich bei der Dschungelshow 2021 das Ticket für das Dschungelcamp 2022. © TVNOW/Stefan Gregorowius
 

Von der "Bachelorette" in den Busch: Reality-TV-Kandidat 26-jährige Filip Pavlovic hat sich einen Platz im RTL-Dschungelcamp 2022 gesichert.  Pavlovic wird - so der Plan - in Down Under nicht nur auf Kakerlaken, Spinnen und Schlangen treffen, sondern unter anderem auch auf Musiker Lucas Cordalis und Modeschöpfer Harald Glööckler. Beide hatten schon zuvor erklärt, bei der nächsten Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" dabei sein zu wollen.

Auf dem Weg zum Ziel war Pavlovic noch mal ordentlich auf seine Dschungeltauglichkeit abgeklopft worden. Eine Prüfung, bei der es galt, mit dem Mund Sterne abzudrehen, meisterte er bravourös - auch wenn er zwischenzeitlich besorgt fragte: "Kann man sich die Zunge brechen?" Anders sah es aus, als der Hamburger einen starken Magen beweisen sollte und Kalbshirn zum Verzehr vorgesetzt bekam. Pavlovic, der sich bisher vor allem in Dating-Formaten wie "Die Bachelorette" verdingt hatte, würgte aufs Heftigste und umklammerte einen Kübel. Dennoch wählten ihn die Zuschauer am Ende zum Sieger. Das Nachsehen hatte Reality-TV-Urgestein Djamila Rowe (53).

Die "Dschungelshow" aus Hürth bei Köln war Ersatz für das traditionelle Dschungelcamp aus Australien, das wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr abgesagt worden war. Dem Sieger hatte RTL einen Platz in "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im kommenden Jahr versprochen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren