Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach 28 Jahren"Ehe-Pause": Semino Rossi lebt nun im Wohnwagen

Der Schlagersänger Semino Rossi und seine Frau Gabi haben sich getrennt - Scheidung sei vorerst kein Thema. Die Rede ist von einer "Ehe-Pause".

Bei einem seiner Auftritte in Bad Kleinkirchheim: Semino Rossi © Raunig
 

Seine Schlager handeln gerne von der ewigen Liebe, aber privat hat es Semino Rossi gerade nicht so leicht. Nach 28-jähriger Ehe haben er und seine Frau Gabi sich getrennt. Kurz nachdem der gebürtige Argentinier 1985 als Straßenmusikant nach Österreich kam, verliebte er sich Hals über Kopf in die Hebamme: „Sie saß mit einer Freundin in einer Pizzeria. Sie hat mir auf Anhieb gut gefallen, sie war hübsch und sehr sympathisch und ich habe mich in ihrer Nähe sehr wohl gefühlt. Ich habe damals für sie gesungen und danach hat sie mir 20 Schilling gegeben“, erinnert sich Semino später. 1991 wurde geheiratet.


Nun ist der 57-Jährige ausgezogen. Scheidung sei vorerst kein Thema, er nennt es „Ehe-Pause“: „Nachdem die beiden Töchter erwachsen sind und wir uns über den ersten Enkel Leonhard freuen, möchten wir ewas Freiraum nehmen“, sagte Rossi der „Bild“. Er machte aber auch klar, dass seine Frau ihm nach wie vor wichtig ist: „Wir schätzen uns sehr.“


Rossi lebt nun in einem Wohnmobil, mit dem er im letzten Jahr zu einigen seiner Tour-Auftritte fuhr, während Gabi weiterhin im gemeinsamen Haus in der Nähe von Innsbruck lebt. „Für sie hat sich insofern nichts geändert“, so der Sänger. „Wann immer es mich hinzieht, sehe ich meine Familie und unseren kleinen Leonhard.“

Kommentare (1)

Kommentieren
haumioh
0
2
Lesenswert?

Lieber Rossi

ich wohne in der nähe von Graz wo ich ein Haus besitze und derzeit alleine dort wohne ,kannst bei mir wohnen aber nur wen du mir versprichst nicht täglich zu singen