Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hilfe für die SeeleSchauspielerin Aglaia Szyszkowitz rät bei Eheproblemen zu Therapie

Sie ist überzeugt, dass man sich für Körper und Seele Hilfe holen sollte: Aglaia Szyszkowitz rät zur Therapie bei Eheproblemen. Ihr selbst habe das einst geholfen.

Die Wunderuebung
Aglaia Szyszkowitz, hier in der ORF-Produktion "Die Wunderübung" © ORF
 

Die aus Graz stammende Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz rät bei Eheproblemen zu einer Therapie. "Meine Mutter ist Psychotherapeutin - ich bin damit aufgewachsen, dass man sich für Körper und Seele Hilfe holen sollte", sagte die 52-Jährige der Illustrierten "Bunte Gesundheit" laut Vorabmeldung vom Dienstag. In einer Beziehung gebe es immer wieder Schwierigkeiten. Jemand von außen könne gut helfen.

In ihrer Partnerschaft habe sich viel verändert, nachdem ihre Söhne ausgezogen waren. "Plötzlich ist man wieder Ehepaar, das eigenen Interessen nachgehen kann", sagte Szyszkowitz. Gerade wenn Kinder auszögen, brächen etliche Ehen auseinander. Ihrer Beziehung habe die Unterstützung von außen geholfen. "Nichts ist schlimmer, als zu verharren und Dinge lange Zeit nicht anzusprechen - dann steht am Ende meist eine Trennung", sagte Szyszkowitz.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren