AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wirbel um Valentin-OrdenGabalier entgegnet Kritikern: "Bin wohl zu bodenständig"

Dass Andreas Gabalier am Samstag mit dem renommierten Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet werden soll, sorgt für Wirbel. Nun meldete sich Andreas Gabalier selbst zu Wort.

KONZERT: TOURAUFTAKT ANDREAS GABALIER: GABALIER
Andreas Gabalier wünscht sich mehr Wertschätzung © (c) APA/EXPA/STEFAN ADELSBERGER (EXPA/STEFAN ADELSBERGER)
 

Dass Andreas Gabalier am Samstag mit dem renommierten Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet werden soll, sorgt für Wirbel. So sagte etwa Gunter Fette, Erbenvertreter und Testamentsvollstrecker von Karl Valentin:  „Es ist nicht tolerierbar, dass Karl Valentin mit den rechtspopulistischen, frauenfeindlichen und homophoben Tendenzen von Herrn Gabalier in Verbindung gebracht wird.“

Nun meldete sich Andreas Gabalier selbst zu Wort. Der "Bild"-Zeitung sagte er: „Ich bin wohl einigen zu bodenständig, aber das werde ich ganz sicher nicht für diese Leute ändern. Von ein paar Neidern lasse ich mir meine Erfolgsgeschichte nicht kaputt reden. Man muss mich wirklich nicht mögen, aber ich würde mir von einigen Leuten etwas mehr Wertschätzung wünschen. Gegenseitiger Respekt geht in unserer Gesellschaft immer mehr den Bach runter.“

Zu Hilfe eilte ihm übrigens Vizekanzler Heinz-Christian Strache: „Allmählich zweifelt man am Verstand, aber nicht an dem von Herrn Gabalier. Das ist schon pathologischer Hass gegenüber andersdenkenden Kunstschaffenden", schreibt dieser auf Facebook. „Der Kunst ihre Freiheit. Freiheit der Kunst!“

Auch Alt-Rock-'n'-Roller Peter Kraus (79), der den Preis am Samstag überreichen soll, verteidigte Gabalier. "Ich kenne Andreas als einen netten, höflichen und respektvollen Kollegen", sagte er.

Und die Faschingsgilde "Narrhalla", die den Orden vergibt, schreibt: "Die Narrhalla München zeichnet Andreas Gabalier als Volkssänger 2.0 für seine künstlerische Leistung aus und sieht hier den Bezug zu Karl Valentin, der sich zeitlebens als Volksänger sah." Man mache sich als Verein "weder rechtspopulistische, homophobe sowie frauen- und fremdenfeindliche Texte zu eigen. Wir stehen für eine bunte, tolerante und soziale Stadtgesellschaft".

Kommentare (36)

Kommentieren
Aurelia22
2
1
Lesenswert?

Der Neid is a Hund

würde ich mal so sagen.

Antworten
Lodengrün
1
0
Lesenswert?

Wenn der Herr Strache

über Kunst referiert hat das sicher Gewicht. Stehe Herrn Gabalier emotionslos gegenüber bemerke nur das ihm der Vorwurf im rechten Eck zu stehen schön gemacht wird.

Antworten
hermyne
3
4
Lesenswert?

Narrentitel

Also, ich habe kein Problem, wenn dem Gabalier irgend so ein Narrentitel überreicht wird.

Antworten
EmH1981
14
22
Lesenswert?

Nicht bodenständig

sondern unterirdisch.

Antworten
diss
14
29
Lesenswert?

Ich kann ihn nicht leiden!

Wenn ich ihn sehe, wird es mir schlecht!

Antworten
DukeNude
14
29
Lesenswert?

Bodenständig

Da verwechselt er was, meint wohl hinterwäldlerisch.

Antworten
wischi_waschi
19
22
Lesenswert?

Gabalier

Habe Gabalier einmal bei der Carmen Nebel zufällig gesehen.
Musste lachen , wie er sein Lied gesungen hat.
Über diese negativen Kommentare hier, kann ich nur den Kopf schütteln. Wieviele Sänger werden unseren Kinder vorgesetzt
(Medien und Fernsehen) die noch viel" blödere Lieder" singen.
Außerdem , was haben seine Lieder mit "Rechts" zu tun.
So ein Blödsinn!!!!!!

Antworten
MoritzderKater
20
19
Lesenswert?

Genau wischi_waschi

Jene, die hier so vollmundig einem Künstler seine Begabung in Abrede stellen, können wahrscheinlich nicht mal einen Notenschlüssel in Gedanken zeichnen, geschweige ein Lied komponieren.
Über das grottenschlechte Fernsehen in den diversen Privat-TV-Kanälen verliert keiner ein Wort, weil amerikanische Serien sind ja so was von dringend erforderlich, weil sie zur Bildung beitragen!!!
Na ja,.......

Antworten
X22
13
19
Lesenswert?

Wennst den Strache unfreiwillig als Fürsprecher für deine Kunst kriegst, dann wast sofurt do is wos falsch glaffen.

Die Heilkräuter würden heute nicht so heißen, würde Kräuter adis Name gewesen sein.

Antworten
gerbur
13
19
Lesenswert?

Bitter, dass

Karl Valentin für den "Bodenstndigen" herhalten muss! Ich habe heute einen Vollpfosten in die Heimatetde gerammt und ihm einen Namen gegeben!

Antworten
MoritzderKater
26
34
Lesenswert?

Die Neidgesellschaft hat zugeschlagen

Ich bin kein Fan von Gabalier, hab keine CD und mag als einziges seiner Lieder, die Ballade.
Aber 10 Jahre Erfolg, Shows vor 70.000 Menschen - in Deutschland wohlgemerkt - erzeugen Neid --> tut mir leid.
Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit.

Antworten
DukeNude
17
23
Lesenswert?

Jubel

70k Zuseher allein sind noch kein Maßstab, sorry. Wem wurde nicht schon alles zugejubelt...

Antworten
MoritzderKater
14
12
Lesenswert?

Maßstab ?

Wer mutet sich zu einen Maßstab zu setzen, für etwas, dass der "Kritiker" selbst nicht in der Lage ist zu tun?
70.000 Menschen bei einem Konzert, als zahlende Gäste zu haben, ist nicht jedem Künstler beschieden.
Außerdem würde das ja heißen, dass 70.000 Menschen völlig falsch geleitet sind - oder?

Antworten
MoritzderKater
2
8
Lesenswert?

Korrektur ......

für etwas DAS der Kritiker ......

Sorry

Antworten
carpe diem
27
43
Lesenswert?

Man kann sich alles zurecht reden.

Aber Andreas Gabalier als Künstler zu bezeichnen, tut jedem Kunstschaffenden weh. Frauenfeindlich, homophob, grob rechtslastig und verteidigt vom Vize - das spricht für sich. Und seine Texte und Videos sind peinlich einfach. Tu felix Austria war einmal.

Antworten
pesosope
14
15
Lesenswert?

und trotzdem hören ihm hunderttausende in den Stadien zu und seine Verkaufszahlen sind so hoch wie bei keinem anderen Österreichischen Künstler

das ist schon sehr komisch gell....

Antworten
aral66
1
12
Lesenswert?

Das ist echt komisch!!

🤯😂🤮

Antworten
cleverstmk
24
36
Lesenswert?

Verteidigung

Sagt wohl alles, wenn ein Künstler vom Ha Tsche verteidigt werden muss.
Wahrscheinlich spielt dafür die John Otti Band in Zukunft als Vorband.

Antworten
anzughildbert
21
44
Lesenswert?

Nein Herr Strache

wir haben keinen Hass, wir haben Abneigung, das ist ein kleiner grosser Unterschied....

Antworten
fb966577ab22564a0a1984c687f25d5e
18
38
Lesenswert?

leere im kopf

bei der der münchner faschingsgesellschaft narrhalla. und diese leere im kopf ist wohl auch noch weiter verbreitet ...

"Hulapalu hat nichts mit Karl Valentin zu tun!"und "Da dreht‘s mir nicht nur den Magen um, da zerspringt mir das Herz", sagt etwa die Direktorin des Valentin-Karlstadt-Musäums, Sabine Rinberger. Für Rinberger passt die ganze Person Andreas Gabalier nicht zum Freigeist von Karl Valentin. Bei seinem Zitat "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde" gehe es um Toleranz. Karl Valentin habe dazu anregen wollen, anders über das Fremdsein nachzudenken als patriotisch und nationalistisch.

Antworten
pesosope
5
6
Lesenswert?

gg288ai

das ist schon sehr komisch, denn auch Bruno Kreisky!, Horst Seehofer, die Klitschko-Brüder oder der Fußballer Philipp Lahm haben alle diesen Orden bekommen, aber darüber regt sich niemand auf oder fragt nach der künstlerischen Wertigkeit. Oder reden wir über Luis Trenker, der dem NS-Lager sehr zugetan war, auch da verliert man kein Sterbenswörtchen darüber, das ist halt so passiert

Antworten
voit60
17
47
Lesenswert?

das hat der geniale Valentin

nun wirklich nicht verdient.

Antworten
2a20bb3e96a90e7e7885ffc9bfc7f636
17
30
Lesenswert?

Bodenständig hat aber nichts

mit einfältig zu tun.
Hodi odi ohh di ho di eh
Hodi odi ohh di ho di eh
Hodi odi ohh di ho di eh
Hodi odi ohh di eh

ist das bodenständig oder einfältig?
Und genau wegen solcher Aussagen ist Hr Gabbalier ein No Go. Und Hr Strache - Freiheit der Kunst - ok - aber - siehe Text - welche Kunst?

Antworten
4789fbc7d1e029ab81516d39fee5f783
8
8
Lesenswert?

Ho-la-re-di ri-di ri-di ri, ho-la-ri ho-la-rei di-jo-la-ri

Und was ist das?

Antworten
alsoalso
25
39
Lesenswert?

Dieses "Bodenständig" und "Bauernbundball"

Das passt wirklich gut zusammen! Beide (Bauernbund und Gabalier) sind von der Realität weit entfernt.

Antworten
fred4711
39
26
Lesenswert?

mir ist herr gabadings eher egal....

aber was hat sein gesang mit homophob, rechtspopulistisch oder frauenfeindlich zu tun....
vermutlich hat er gerade unter homos und frauen die meisten anhänger...wie fast alle anderen sänger auch....

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 36