AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Da lacht das NetzWarum Influencer ein Vermögen für Discounter-Schuhe bezahlten

Fast wie bei des Kaisers neue Kleider: Instagram-Stars bezahlten ein Vermögen für eigentlich spottbillige Schuhe. Was der Marketing-Gag eines amerikanischen Schuh-Discounters über die glamouröse Halbwelt mancher Influencer aussagt.

600 Dollar für Billigschuhe? Das passierte vor kurzer Zeit vielen US-Influencern © oneinchpunch - stock.adobe.com
 

Wie leicht man Billig-Schuhe an gewillte Influencer verkaufen kann, zeigte das Marketing-Experiment der US-amerikanischen Schuhfirma "Payless ShoeSource". Eigentlich bietet der Händler Schuhe im Preissegment 19,99 Dollar und günstiger an. Um zu beweisen, dass auch billige Fußbekleidung teuer aussehen kann, packten sie ihre Produkte in edle Vitrinen. Fast wie bei echten Designer-Stücken. Aus dem Namen "Payless" wurde "Palessi" und eine eigens erstellte Website erweckte den Anschein, dass es sich hierbei um eine erlesene Marke handle.

Hinters Licht geführt

Zur Eröffnung ihres Pop-up-Stores wurden Massen an Instagram-Stars heran gekarrt. Die Adresse und Uhrzeit der Shop-Eröffnung erhielt man aber nur, wenn man eingeladen wurde. Das steigerte natürlich den Andrang. Die geladenen Stars waren entzückt. "Man sieht die hohe Qualität", sagte zum Beispiel ein Mann Richtung Kamera. Die Gäste lobten die Schuhe in den Himmel und blätterten im Blitzlichtgewitter bis zu 600 Dollar für ein Paar Schuhe hin. Ohne zu wissen, dass sie eigentlich Billigware in ihren Händen halten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Love the shoes! Palessi. #palessi

Ein Beitrag geteilt von Palessi (@palessi_shoes) am

Als das soziale Experiment aufgelöst wurde, war die Verwunderung der geladenen Gäste groß und die Reaktionen im Netz großteils positiv. "Payless zeigt allen, wie Kapitalismus funktioniert", schrieb zum Beispiel ein User auf Youtube. "Lustig und traurig zur gleichen Zeit", postete ein anderer.

Sehen Sie hier das Video


Kommentare (4)

Kommentieren
leut
0
4
Lesenswert?

woran erkennt man Qualität?

Ich stelle mir die Frage, ob es einfach die "rosa Brille" und das Vorgaukeln von Qualität ist oder ob es eigentlich sowieso so ist, dass teuer eigentlich nicht besser ist...

Antworten
pqs
0
4
Lesenswert?

Nicht immer steht der Preis für die Qualität

Teuer ist nicht immer besser, aber die Qualität von Schuhen erkennt man z.B. am Material (Leder/Plastik), an der Verarbeitung (genäht/geklebt), am Geruch (chemisch/natürlich). Es gibt auch Markenschuhe um 200 Euro, die billig verarbeitet sind.

Antworten
SeCCi
2
6
Lesenswert?

.oO

guten morgen!

Antworten
Reipsi
2
21
Lesenswert?

Da sieht man

wieder wie dumm die Menschheit ist.

Antworten