Keine andere Stadt vereint so viele und so epochale Bauwerke aus zweieinhalb Jahrtausenden Kulturgeschichte in sich. In der „ewigen Stadt“ harmonieren Geschichte und Vergangenheit in fantastischer Weise miteinander.

Der lateinische Dichter Ovid hat Rom als "Mittelpunkt des Erdkreises" bezeichnet. Rom hat in der Tat - entgegen allen anderen Hauptstädten der Welt - diese Mittelpunktsfunktion bis auf den heutigen Tag behalten.

Wie in wohl keiner anderen Stadt der Welt ergänzen sich in Rom ganz harmonisch Zeugnisse der Vergangenheit und der Moderne. Ob man nun zum ersten oder zum x-ten Mal nach Rom kommt - man kann  sich dem Charme und Lebensgefühl dieser quirligen Metropole kaum entziehen.

Aufs Engste verschränken sich hier lebhafter Alltag, Jahrtausendealte Geschichte und ein immenses kulturelles Erbe, das seinesgleichen sucht.  Antike Sarkophage dienen als Brunnen, heidnische Tempelsäulen stützen Seitenschiffe christlicher Kirchen, vor dem Kolosseum posieren mit Sandalen beschuhte Gladiatoren, und am Schauplatz des Cäsarmordes speist man an den Tischen einer Trattoria. Die Ewige Stadt gleicht einer Theaterkulisse, einem Welttheater im Kleinen, wo seit Jahrtausenden jeder seine mehr oder minder große Rolle spielt.

Das Angebot 

  • Busfahrt ab/bis Kärnten/Osttirol  mit modernem Alpenland Reisebus
  • 4 x Halbpension im sehr guten zentral gelegenen Mittelklassehotel Casa San Juan de Avila
  • 1 x Ganztägige Stadtführung „Rom zu Fuß“: Vatikan und Petersdom und Christliches Rom inkl. Audioguides
  • Besuch und Eintrittskarten zur Papstaudienz
  • Bereitstellung von Kopfhörern (Audioguides) für den Petersdom
  • Fakultativ zubuchbar: Ausflug Antikes Rom am 4. Tag € 40,- pro Person

Reiseprogramm:

1. Tag Ausgangsorte – Rom

Ihre Anreise erfolgt nach Rom, wo Sie Ihr sehr gutes, zentral und dennoch ruhig gelegenes 3* Hotel beziehen werden. (ANF)

2. Tag Christliches Rom

Nach dem Frühstück erleben Sie heute zu Fuß das Zentrum der Christenheit, den Vatikan. Einer der kleinsten Staaten der Welt zählt sicherlich zum Höhepunkt des christlichen Roms. Am Nachmittag erkunden Sie den wundervollen Petersdom (Audioguides inklusive). (ANF)

3. Tag Rom – Papstaudienz

Die Papstaudienz findet entweder auf dem Petersplatz oder in der Audienzhalle statt. Der Einlass zur Generalaudienz beginnt um 7:30 Uhr und endet um 9 Uhr. Nach 9 Uhr gibt es keinen Einlass mehr zur Generalaudienz. Der Papst erscheint gegen 9:30 Uhr und fährt auf abgesperrten Wegen an den Besuchern vorbei. Er hält dabei hin und wieder an und segnet die Besucher. Sobald er seinen Platz auf dem Podium eingenommen hat, beginnt die Papstaudienz. Es werden Lesungen in verschiedenen Sprachen gehalten.Die Audienz endet mit dem Segen des Papstes. Der Nachmittag steht Ihnen für weitere Besichtigungen zur freien Verfügung. (ANF)

4. Tag Antikes Rom (fakultativ)

Erleben Sie Rom heute ganz nach Ihrem Geschmack. Erkunden Sie eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Sie problemlos von Ihrem Hotel aus erreichen, oder genießen Sie einen guten Kaffee auf einem der zahlreichen, malerischen Plätze der italienischen Hauptstadt. Fakultativ können Sie auch an einer ganztägigen Reiseleitung „Antikes Rom“ teilnehmen. Bei diesem Ausflug erkunden Sie die wichtigsten Orte wir das Formum Romanum, Kapitol und Kolloseum. Übernachtung in Ihrem Hotel in Rom. (ANF)

5. Tag Rom – Ausgangsorte

Nach dem Frühstück verlassen Sie heute die Hauptstadt Italiens. Unser Bus bringt Sie sicher durch den Apennin, vorbei an Bologna zurück in Ihre Ausgangsorte.