Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TschechienIn Südmähren wohnt das Glück im Glas

Südmähren ist das Land der Weingärten und jungen Biervariationen: Ein kulinarischer Streifzug an der österreichisch-tschechischen Grenze.

Blick zum Burgberg von Mikulov, der Stadt des Weins in Südmähren, nahe der österreichischen Grenze © Jaroslav Machacek/stock.adobe.com (unknown)
 

Man spürt die Liebe zum handgefertigten Naturprodukt, wenn man Martin Jokver beim Herauslösen der Quittenterrine aus der dreieckigen Form beobachtet. Gekonnt schneidet er das gelierte Mus in gleich große Stücke. Nebenbei wird schon wieder abgewaschen, Etiketten werden gedruckt und die liebevollen Packungen beschriftet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren