Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienBibione und Lignano neu entdecken - mit dem Fahrrad

In Reihe 17 in der Sonne grillen, darauf hat nicht jeder Lust. Die goldenen Strände und das so stille Hinterland der Touristenhochburg Bibione bieten viel Natur pur.

Sonnenuntergang über der Lagune
Sonnenuntergang über der Lagune © Tourismusverband Veneto
 

Acht Kilometer Sandkiste, wie tief hat sich dieses Bild von Bibione in das Bewusstsein ganzer Urlaubergenerationen eingegraben. Wie perfekt sich das einsame flache Hinterland zum Radfahren eignet, dafür strampeln sich die Tourismusverbände schon mit Werbung ab, aber noch ist Radeln zwischen Bibione, Lignano und Latisana ein Geheimtipp.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren