AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ItalienBibione verbannt Raucher vom Strand

Bibione verabschiedet sich von den Zigaretten unter dem Sonnenschirm: Ab Sommer 2019 bietet der Badeort als erster in Italien einen völlig rauchfreien Strand an.

Wird im Sommer 2019 rauchfrei: Bibione © (c) puckillustrations - stock.adobe.com (Maurizio Distefano)
 

Bibione verbietet das Rauchen am Strand. Mit Beginn der nächsten Badesaison wird auf dem gesamten, 8 km langen Strand von Bibione ein Rauchverbot eingeführt. Die Modalitäten werden im Laufe des Monats Mai von der Gemeindeverwaltung mit einer entsprechenden Verordnung und Kommunikationskampagne festgelegt.

Uns geht es weniger darum, ein Verbot einzuführen, sondern wir möchten unseren Urlaubsgästen die Gelegenheit bieten, saubere Luft ohne verschmutzende Substanzen zu atmen, welche die Gesundheit gefährden.

Pasqualino Codognotto (Bürgermeister)

Abgegrenzte Raucherbereiche

Im Rahmen der Umsetzung dieses Rauchverbots sieht das Projekt auch die Einrichtung von abgegrenzten Raucherbereichen vor, in denen es möglich ist zu rauchen. Die Areale werden mit Holz aus einer „fairen Handelskette“ errichtet. Diese Initiative wurde nach der Überschwemmung im letztjährigen Oktober, die das alpine Waldgebiet im italienischen Nordosten verwüstet hat, von PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification) Italien lanciert.

Das sagt die WHO

Wichtig sind auch die Unterstützung und die Aufmerksamkeit von Seiten der WHO (Weltgesundheitsorganisation), des Gesundheitsministeriums, der Region Venetien, ASL 10 und des Nationalen Krebsinstituts. Eine Studie dieser Einrichtung (die 2015 von einer Arbeitsgruppe unter der Leitung von Dott. Roberto Boffi durchgeführt wurde) hat gezeigt, dass der passive Rauch auch am Strand vorhanden und als Gefahr keinesfalls zu vernachlässigen ist: In einer Entfernung von ungefähr 10 Metern und bei einer mittleren Windgeschwindigkeit von 2,7 m/sec werden Spitzenwerte der Umweltverschmutzung erreicht, die gleichzeitig mit der Geruchswahrnehmung auftreten.

Obwohl diese Höchstwerte nur wenige Sekunden vorhanden sind, liegen sie nicht nur um ein oder zwei Punkte höher als die durchschnittlichen Indizes am Strand, sondern auch als die des Kreisverkehrs am Eingang des Ortes mit seinen zahlreichen Fahrzeugen.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

no_milk_today
1
3
Lesenswert?

Verunreinigungen durch Kippenstummel auch in Kärnten

Auch in Kärnten an den schönsten Badeplätzen und -stegen findet man Verunreinigungen durch eklige Zigarettenstummel. Jeder weiß, dass es verboten ist, aber keinen kümmert es.

Antworten
tomtitan
1
8
Lesenswert?

Diesbezüglich sind uns

die Italiener um Lichtjahre voraus!

Antworten
fwf
0
8
Lesenswert?

Nichtraucherschutz

Es geht hier an Strand nicht nur um die Luftverschmutzung, sondern auch um die Kippen im Sand. Wer, so wie ich, schon einmal auf einen noch glühenden Zigarettenstummel getreten ist, wird mir beipflichten. Wenn die Menschen selber nicht gescheit genug sind, braucht es eben Verbote.

Antworten
AIRAM123
4
23
Lesenswert?

Bravo Bibione

... eine Wohltat

Antworten
bianca50
8
35
Lesenswert?

Rauchfreier Strand in Bibione

Die traun sich was die Italiener. Gott sei Dank hat da der Herr Strache nichts zu bestellen. Bravissimo!

Antworten
pescador
3
42
Lesenswert?

Das ist gut!

Für jeden weggeworfenen Tschickstummel sollte es eine saftige Strafe setzen. Besonders dumme werfen ihre Tschick aus dem fahrenden Auto.

Antworten
paulrandig
2
19
Lesenswert?

pescador

Aus dem fahrenden Auto und mir als Radfahrer genau zwischen die Zehen in den offenen Sandalen. Hat ordentlich weh getan, weil noch glühend...

Antworten
minerva
4
5
Lesenswert?

die dummen pescador...

werfen die Tschick beim fahren ins Auto :-)

Antworten
Amadeus005
1
20
Lesenswert?

Bibione ich komme

Das Rauchen stört gar nicht so. Aber das Gefühl der Raucher, dass sie die Stummeln überall hin geben dürfen.

Antworten