AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ItalienFähre verbindet Lignano und Bibione

Vor Kurzem wurde die Verbindung über den Fluss Tagliamento offiziell eröffnet. Auch Fahrräder können transportiert werden.

Vor Kurzem wurde die Verbindung offiziell eröffnet © Felsberger
 

Eine Fähre verbindet ab sofort die beiden italienischen Urlaubsorte Lignano und Bibione. Vor Kurzem wurde die Verbindung über den Fluss Tagliamento offiziell eröffnet. Ein besonderes Zuckerl für Urlauber: Auch Fahrräder können transportiert werden.

Lignanos Bürgermeister Luca Fanotto bezeichnete den Tag der Eröffnungsfeier es als einen historischen; es sei ein Tag, an dem sich zwei touristische Regionen noch mehr annähern.

"Das Projekt sieht auf den ersten Blick banal aus, aber es ist alles andere als das", sagt Fanotto. "Dahinter stecken drei Jahre Arbeit." Es sei eine Vision, die verwirklicht worden ist.

Luca Fanotto, Bürgermeister von Lignano, und Pasqualino Codognotto, Bürgermeister von San Michele al Tagliamento, bei der Eröffnung Foto © Felsberger

Das Benutzen der Fähre ist kostenlos. Bis Ende September fährt sie von Marina Uno in Lignano an die Küste Bibiones und zurück. Sie fährt von 9 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr, sofern es das Wetter zulässt.

Kommentare (1)

Kommentieren
prince0357
1
0
Lesenswert?

Nichts Neues unter der Sonne

Jene, die den 1960ern nach Bibione auf Urlaub fuhren, werden sich noch an die Tagliamento-Fähre in Höhe der jetzigen Brücke erinnern, da die Straße nach Lignano auf dem Nordufer verlief.

Antworten