AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mein wunderbarer KochsalonSüß-saures Schweinefilet mit Gemüse aus der Pfanne

Easy Asia-Küche: Diesmal ist Didi Maier vom Restaurant „Didilicious“ in Salzburg zu Gast bei Martina Hohenlohe. Ein bisschen Schweinefleisch, ein bisschen Gemüse, eine tolle Marinade - und fertig ist ein fabelhaftes Gericht. Hier sind Video und Rezept dazu.

Würzige Asia-Küche © Martina Hohenlohe/Mein wunderbarer Kochsalon
 

Didi Maier, Sohn von Johanna Maier, erste Vier-Hauben-Köchin der Welt, kocht nun auch im Lifestyle-Restaurant Didilicious. Einen kurzen Zwischenstopp legt er für Martina Hohenlohe in ihrem wunderbaren Kochsalon ein, um mit ihr eine schnelle Pfanne mit Schweinefleisch und Gemüse zu kochen. Wer keinen wilden Brokkoli hat, greift auf handelsüblichen zurück. Und wer keinen Spargel mehr bekommt - das Rezept schmeckt auch ohne!

Rezept: Süß-saures Schweinefilet mit Spargel und wildem Brokkoli

Zutaten: Schweinsfilet, zugeputzt und in dünne Streifen geschnitten, 1 EL Sesamöl, 1 EL Rapsöl, 1 Stängel Zitronengras, Salz, Pfeffer zum Würzen, 8 Stk. Spargel, grün, grob geschält und der Länge nach halbiert, 2 Hand voll wilder Brokkoli, gewaschen, 2 EL geschmorte Kirschtomaten, 1 Handvoll Babyspinat oder Wiesenkräuter

Für die Marinade: 200 g Pilze (je nach Saison), geputzt und grob gewürfelt, 2 EL Honig, 1 TL Yuzu-Saft, 2 EL Sherry Essig, 2 EL Sojasauce, 80 g Butter, 200 ml Wasser, Salz und Pfeffer zum Abschmecken.

Zubereitung:

1. Die Pilze in heißer Butter kurz anbraten. Honig beimengen und kurz karamellisieren lassen. Anschließend mit den restlichen Zutaten ablöschen. Für ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit dem Sesam- und Rapsöl und dem Zitronengras kurz beidseitig anbraten. Danach Zitronengras entfernen und auf einen Teller geben. In derselben Pfanne nun Brokkoli, Spargel und Kirschtomaten anbraten. Kurz vor Schluss den Babyspinat einmal untermengen.

3. Zum Anrichten das Gemüse und das Fleisch auf einen Teller geben mit der Marinade beträufeln. Mit Wiesenkräutern und etwas frischem Koriander ausgarnieren.

Zum Format

Martina Hohenlohe ist Chefredakteurin und Herausgeberin des Gourmet-Guides Gault&Millau Österreich und betreibt den Video-Kochblog Mein wunderbarer Kochsalon.

 

 

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren