AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rat vom VKIWas wirklich gegen Kalk im Haushalt hilft

Die VKI-Expertin Birgit Schiller im Gespräch über Sinn und Unsinn von Wasserenthärtung und warum Leitungswasser in den meisten Fällen keine teure Sonderbehandlung braucht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© (c) Angela Shirinov - stock.adobe.com (Shirinov Angela)
 

Der Handel bietet unzählige Produkte zur Wasseraufbereitung an, schon mit der Wasserenthärtung wird ein Riesengeschäft gemacht. Wird die Gefahr für Haushaltsgeräte durch hartes Wasser nicht maßlos überschätzt?

Kommentare (1)

Kommentieren
rubberduck34
2
3
Lesenswert?

Südlich von Graz

Ist das wasser so hart, dass bei mir der Boiler bereits nach 3 Jahren hinüber war. Seit ich eine Entkalkungsanlage hab, kein Problem mehr.

Klar kann man permanent mit Antikalkmitteln arbeiten und die doppelte Menge an Waschpulver wie für weiches Wasser verwenden. Fürn Boiler hilft das aber auch nicht. Aber ob chemie billiger ist wie einige säcke Salztabletten für eine Entkalkungsanlage pro Jahr? Und für die Umwelt ists sicher nicht besser Chemie den Kanal runterzuspülen. Sonderbare Empfehlungen, die der vki da abgibt.

Antworten