AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Modedesign Designerinnen aus Österreich im Portrait: Sabinna Rachimova

Sabinna Rachimova hat immer von der Mode geträumt. Nach Dior kam das eigene Label "Sabinna" in London.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Tamas Kiss
 

Sieben Uhr morgens Londoner Zeit, Sabinna Rachimova klingt munter und zufrieden, obwohl sie heute schon länger in ihrem Studio in der Brick Lane bei der Arbeit ist. „Während wir telefonieren, mache ich die Qualitätskontrolle der Weihnachtspullover“, sagt die Designerin, die schon als Jugendliche jedes Praktikum und jede freie Minute der Mode widmete. „Ich wollte alle Seiten der Branche kennenlernen, damit ich mich später in mein Gegenüber hineinfühlen kann.“ Auch der Weg der 29-Jährigen führte über das namhafte St. Martins College in London, wo sie nach dem Abschluss und diversen Jobs - unter anderem bei Mary Katrantzou oder Dior - auch blieb. „Das hatte einen Grund: Mein Netzwerk war durch das Studium auch in London. Kontakte sind in dieser Branche überlebenswichtig. Meine Mitstudenten und ich halten zusammen, wir unterstützen einander.“