AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Musikverein trotzt KriseLivemusik für die Zeit nach der Krise

Chick Corea, Cecilia Bartoli, Hubert von Goisern, Elina Garanca: Mitten in der Krise präsentiert der Musikverein Graz die Saison 20/21. Und trotzt Corona noch auf andere Arten.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Teil des neuen, dichten Programms des Musikvereins: Cecilia Bartoli. © Schuller
 

Der Musikverein für Steiermark durchlebt eine historische Phase. „Seit 205 Jahren haben wir nie pausiert“, sagt Generalsekretär Michael Nemeth. Selbst gegen Ende des 2. Weltkriegs wurde gespielt. Und Nemeth hat auch keinerlei Ambitionen, Konzertpläne der Coronakrise ganz zu opfern. Für die abgesagten Konzerte im März hat man bereits großteils Ersatztage gefunden. Und so soll es bleiben. Alles, was in der laufenden Saison noch abgesagt werden muss, soll nach Möglichkeit auf später (bis in den Juni 2021) verschoben werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.