Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Serie "Stumptown"Eine herrlich verpeilte Ermittlerin prügelt sich durch Portland

Cobie Smulders, Star aus der Serie „How I Met Your Mother“, schlüpft in die Rolle einer Privatdetektivin in Portland. Ihr Antrieb: Bier, Sex und ein Rucksack voller Schuldgefühle.

Cobie Smulders in der Serie "Stumptown"
Cobie Smulders in der Serie "Stumptown" © Sky
 

Die klassischen Privatdetektivgeschichten gibt es ja im US-Fernsehen sonder Zahl. „Stumptown“ darf man als eine Art Neuinterpretation sehen: Grundsolide und mit einer sympathischen Hauptprotagonistin Dex Parios (Cobie Smulders, „How I Met Your Mother“), die diverse Altlasten mit sich herumschleppt, darunter ein traumatischer Afghanistan-Einsatz, die ihrer großen Liebe das Leben gekostet hat. Und damit fängt es schon mal an: Dex lustwandelt auf dieser Welt mit einem ordentlichen Rucksack an Schuldgefühlen. Lustwandelt, trifft es doppelt: Sex ist für sie ein probates Mittel, um sie in Schach zu halten. Auch Drogen (Dex ist die Abkürzung für das Amphetamin-Medikament Dexedrine) und Alkohol sind verlässliche Wegbegleiter während sie herrlich verpeilt durch das Leben stolpert.

Kommentare (2)
Kommentieren
Guliano
1
5
Lesenswert?

Wo ansehen?

Hilfreich wäre wo man die Serie ansehen kann?

pesosope
0
1
Lesenswert?

Sky