Nandi Bushell Little Drummer Girl spielte live mit den Foo Fighters

Die erst elfjährige Nandi Bushell lieferte sich mit Dave Grohl von den Foo Fighters schon beeindruckende Drum Battles. Nun durfte die britische Schlagzeugvirtuosin mit der US-Rockband in Los Angeles live auftreten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aus dem YouTube-Video: Nandi Bushell on stage mit Dave Grohl und den Foo Fighters © YouTube/KK
 

Nandi Bushell postet auf Instagram, wo sie 800.000 Follower hat, regelmäßig kurze Clips, auf denen sie sich am Schlagzeug oder an der Gitarre verausgabt. Im August letzten Jahres hatte die Zehnjährige aus Ipswich, deren Mutter Südafrikanerin und Vater Brite ist, eine freche Idee: Sie forderte Dave Grohl, den Frontman der Foo Fighters, kurzerhand zu einem virtuellen Drum Battle heraus.

Danach veröffentlichte die höchst virtuose Jungmusikerin ein Video, in dem sie mit vollem Körpereinsatz parallel mit Grohl die Drums schlägt. Erst im Song „Everlong“ der US-Rockband, dann in „Dead End Friends“ des Trios Them Crooked Vultures, in dem Grohl auch spielt. Darunter schrieb Bushell: „Es war eine Ehre, Teil des epischsten Rock Battles der Geschichte zu sein!“.



„Ok, Nandi, Runde eins hast du gewonnen“, gestand Grohl, der auch zur letzten Besetzung von Nirvana zählte, „aber es ist noch nicht vorbei. Ich habe etwas Besonderes für dich“. Und dann schrieb der Musiker aus Ohio im November als Herausforderung einen eigenen treibenden Punkrock-Song, in dem er das Little Drummer Girl als Superheldin besingt. Den sollte sie covern, was ihr wiederum mühelos gelang.

Nun aber wurde Nandi Bushell die absolute Adelung zuteil. Am Donnerstag (26. August) durfte sie „Everlong“ live mit den Foo Fighters spielen, und die 17.500 Fans im LA Forum in Los Angeles waren völlig aus dem Häuschen, wie souverän die jungen Britin trommelte. Das Handyvideo, das ihr total aufgeregter Vater John aus Backstage-Sicht drehte und auf Youtube stellte, ging sofort viral. Dort postete jemand zu der sympathischen Aktion: „Dave Grohl wirkt immer ein bisschen verlegen, wenn er ,The Nicest Guy In Rock’ genannt wird, und dann das! Was für ein cooler Typ, was für eine unglaubliche Freundschaft zwischen Dave and Nandi!“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!