Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Oscars 2021 Wer sich heuer vergoldet hat

Alle Gewinnerinnen und Gewinner der 93. Academy Awards zum Durchklicken!

Yuh-Jung Youn

Es war eine der entzückendsten Szenen des Abends: Brad Pitt überreichte Yuh-Jung Youn den Oscar als beste Nebendarstellerin für "Minari" und sie freute sich in der Dankesrede dafür, dass sie ihn endlich kennenlernte.

AP

Yuh-Jung Youn

Die 73-jährige Mimin ist in Korea seit Jahrzehnten ein Star, nun ein vielfach ausgezeichneter.

AP

Frances McDormand und Yuh-Jung Youn

Posen mit der nun dreifachen Oscarpreisträgerin Frances McDormand, die für ihre Rolle in "Nomadland" als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.

AP

Daniel Kaluuya

Daniel Kaluuya ("Get Out", "Queen & Slim") sicherte sich bei seiner zweiten Oscarnominierung für "Judas and the Black Messiah" einen Goldritter für die beste männliche Nebenrolle.

AP

Daniel Kaluuya

Er dankte bei seiner Rede Fred Hampton für seine Vorbildwirkung - er verkörpert darin den "Black Panther"-Aktivisten

AP

Emerald Fennell

Vorhang auf, für Emerald Fennell: Die 35-jährige Britin erhielt einen Oscar für das beste Originaldrehbuch zu "Promising Young Woman".

AP

Emerald Fennell

Worum es im #MeToo-Rachedrama geht, erzählte die Hauptdarstellerin Carey Mulligan erst unlängst im Interview

AP

Die ausgezeichneten DarstellerInnen unter sich (Anthony Hopkins reiste nicht an): Yuh-Jung Youn, Daniel Kaluuya, Frances McDormand

AP

Chloe Zhao

Dieses war ihr erster Streich: die 39-jährige Filmemacherin darf sich über den Oscar als beste Regisseurin freuen

AP

Und weil sie "Nomadland" auch mitproduziert hat, darf sie sich auch noch über einen zweiten Goldritter für den besten Film freuen

AP

Das Produzententeam von "Nomadland" (von links): Peter Spears, from left, Frances McDormand, Chloe Zhao, Mollye Asher und Dan Janvey

(c) AP (Chris Pizzello)

Mia Neal

Mia Neal darf sich über einen Oscar für das beste Make-up und Hairstyling für "Ma Rainey's Black Bottom" freuen

AP

Ein Oscartänzchen in Ehren: Jon Batiste, Trent Reznor und Atticus Ross, gewinnen Oscars für den besten original Score für "Soul"

(c) AP (Chris Pizzello)

Viel Spaß mit den weiteren Bildern!

AP
AP

H.E.R. hat sich für den besten Song "Fight For You" aus "Judas and the Black Messiah" vergoldet

AP
AP
AP
AP
AP
AP
AP
AP
AP
AP
AP
1/26
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren