Mitte November Stefan Raab produziert rauschhafte Helene-Fischer-Show im TV

Eine Hauptabendshow mit Helene Fischer hat nun der Medienkonzern ProSiebenSat.1 für Mitte November angekündigt. "Helene Fischer - Ein Abend im Rausch", soll auch Einblicke in Leben und Karriere der Sängerin geben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Helene Fischer
Helene Fischer © APA/dpa/Rolf Vennenbernd (Rolf Vennenbernd)
 

Helene Fischer singt und Stefan Raab ist musikalischer Leiter: Der Privatsender Sat.1 zeigt am 12. November ein ungewöhnliches Konzert mit dem 37-jährigen Schlagerstar. Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 kündigte am Montag an: "In der Show 'Helene Fischer – Ein Abend im Rausch' verzaubert Europas erfolgreichster Popstar in der intimen Atmosphäre eines Theaters die Menschen vor dem TV mit ihrer Musik."

Raab gestalte als musikalischer Leiter die Performance der Songs ihres neuen Albums "Rausch" zusammen mit Fischer. Auf der Bühne werde sie von einer Band begleitet und es gebe einzigartige Versionen ihrer Songs. Von dem Privatsender hieß es zudem, dass Fischer in der Show im Gespräch mit Moderator Steven Gätjen auch "ungewöhnliche Einblicke in ihr Leben und ihre Karriere" gebe - und zählte diese Fragen auf: "Welche Bedeutung haben die einzelnen Songs für die Sängerin? Was macht 'Rausch' zu ihrem wohl persönlichsten Album?" Die Sendung wird nach Senderangaben vorab aufgezeichnet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.