Zum ersten Mal zeigt sich heute Abend, wer in der Publikumsgunst vorne liegt – doch selbst jenes Talent, das nicht genügend Anrufe bzw. SMS auf sich vereinen kann, muss noch nicht unbedingt den Hut nehmen. So sieht nämlich der Ablauf des Revivals der achten „Starmania“-Show im ORF aus.
Die Sendungsverantwortlichen haben vier Paarungen bestimmt: Niederösterreicher David Mannhart (15) & Steirer Tobias Hirsch (19), Steirerin Anna Heimrath (24) & Steirer Fred Owusu (24), Burgenländerin Laura Kozul (16) & Wienerin Teodora Spiric (21), Salzburgerin Anna Buchegger (22) & Niederösterreicherin Vanessa Dulhofer (16).
Als jeweilige Duettpartner eröffnen sie den Abend, ehe sie dann in Duellrunden mit Einzelsongs gegeneinander antreten.

Wer nach diesem Battle beim „Speedvoting“ jeweils die meisten Publikumsstimmen erhält, steigt direkt in die Show vom 30. April auf. Somit stehen nach vier Duellrunden also vier Aufsteiger/-innen fest. Doch: Unter den vier Unterlegenen vergibt die dreiköpfige Jury am Schluss zwei weitere Tickets für den 30. April.
Wo als Stargast Österreichs Song-Contest-Hoffnung Vincent Bueno auftreten wird, um erstmals live seinen Beitrag für Rotterdam („Amen“) zu singen.
Televoting: Tel. 09010 5909 plus Kandidaten-Endziffer.