AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TV-TagebuchEin Formel 1-Rennen mit der charmanten Unbeirrbarkeit

Der Spartensender ORF Sport+ geht ungewöhnliche Wege. Meist wird auf die Wiederholungstaste gedrückt. Wenn es um Motorsport geht, setzt man auf Virtualität. Man hat schon Langweiligeres gesehen.

Formel-1
Es wird noch dauern, bis sich Ernst Hausleitner wieder mit "echten" Rennautos befassen kann. © (c) ORF (Srdjan Suki)
 

Hoppala! Zwei Boliden lösen sich in der Startaufstellung kurzerhand in Luft auf. Stört niemanden. Später bugsiert es Carlos Sainz nach einem haarsträubenden Frontalcrash wie einen Gummiball zurück auf die Strecke. Kein Problem. Und die Überholvorgänge vollziehen sich gelegentlich im wahrsten Sinne des Wortes als „Drüberfahren“. Alles ist gut.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.