AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Furche-ChefredakteurinDoris Helmberger-Fleckl: „Das hier wird keine One-Woman-Show“

Neo-Chefredakteurin Doris Helmberger-Fleckl über „Die Furche“, eine Zeitmaschine und die Begegnung mit der gesellschaftlichen Polarisierung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Doris Helmberger-Fleckl
Furche-Chefredakteurin Doris Helmberger-Fleckl © Milad Gorgin
 

Sie sind seit 19 Jahren bei der „Furche“ und seit zwei Monaten Chefredakteurin. Hat Sie in dieser Zeit etwas überrascht?
Doris Helmberger-Fleckl: Überraschung würde ich nicht sagen, die Rolle ist eine andere. Jetzt ist es auch eine Managementaufgabe, und das ist neu. Es war klar, dass es eine andere Perspektive sein würde, aber man muss den Blick weiten und verändern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren