AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TV-TagebuchBill Gates, Homer Simpson oder das Problem mit der Streaming-Zukunft

Bringt die Zukunft das Verschwinden von Streamingdiensten wie Netflix und eine Renaissance des klassischen Fernsehens?

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Helmut Thomas 2009 bei einer Preisverleihung mit dem damaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer.
Helmut Thomas 2009 bei einer Preisverleihung mit dem damaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer. © (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
 

Mit einer mutigen Prognose ließ der frühere RTL-Chef Helmut Thoma kürzlich aufhorchen: Streaminganbieter wie Netflix würden „aller Voraussicht nach“ scheitern. Zugleich werde das klassische Fernsehen eine „große Zukunft“ erleben, ist der erfahrene Medienmanager, der morgen seinen 80er feiert, überzeugt. Der Wiener entwickelte das deutsche Privatfernsehen zwischen 1984 und 1998 maßgeblich weiter – seine Meinung hat auch heute noch Gewicht. Streamingdienste würden einen Serien-Ermüdungsbruch erleben, prognostiziert Thoma: „Das langweilt die Zuschauer.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren