AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Politische RomyWolf über ORF-Gebühren: "Bezahlen Sie weiter, solange man Sie noch lässt"

Kritik an der Regierung, starke medienpolitische Ansagen: Die 30. Romy-Verleihung in Wien wurde zur hochpolitischen Show. Dank Erika Pluhar, Armin Wolf und ätzendem Österreich-Spott von Satiriker Jan Böhmermann.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Romy-Preisträger Armin Wolf
Präzise Kritik: Romy-Preisträger Armin Wolf, Publikumsliebling in der Kategorie Information © APA/HANS PUNZ
 

Die Gala war gelungen - und wie immer voll politischer Ansagen. Die 30. Romy-Verleihung am Samstag in Wien wurde nicht nur von Preisträger Armin Wolf für medienpolitische Schelte genutzt. Der "Zeit im Bild 2"-Moderator, Publikumsliebling in der Kategorie Information, hat 2018 mit einem Interview mit dem russischen Präsidenten Vladimir Putin für Aufsehen gesorgt. Bei der Romy-Gala nannte er nun Putin sowie den FPÖ-Obmann und Vizekanzler Heinz-Christian Strache ("Er hat letztes Jahr auf Facebook sehr viel Werbung für mich gemacht") seine "Wahlhelfer". Und er appellierte an die ORF-Gebührenzahler: "Bitte bezahlen Sie weiter, solange man Sie noch lässt. Wenn man Sie nämlich nicht mehr lässt, dann haben wir einen Staatsfunk."

Kommentare (13)

Kommentieren
Reipsi
0
3
Lesenswert?

Lieber Herr Wolf

es geht ja nicht anders, es ist ja eine Pflichtabgabe, wir müssen ja , ob wir wollen oder nicht .

Antworten
mobile49
3
1
Lesenswert?

ich wundere mich nur

wieviele Leute lieber Wischiwaschijournalismus möchten und wie viele Neidhammel es gibt.Korrektur,dass mit den Neidhammeln ist schon lange klar,wehe es hat jemand etwas,was ich??? nicht hab-diesen Gedankengang kann ich nur nicht nachvollziehen.Müssen lauter unglückliche Menschen sein

Antworten
SoundofThunder
6
14
Lesenswert?

🤔

Jedes Abwertende Wort von Rechts ist die Beste Bestätigung für gute Arbeit!! Weiter so!

Antworten
pesosope
15
14
Lesenswert?

Dieser Mensch positioniert eindeutig seine linke Gesinnung und twittert das sogar auch noch. Erklärt den Bürgern, dass sie froh sein müssen, etwas nicht freiwillig zahlen zu dürfen???

....und gewinnt dafür eine "Wahl". Weit haben wir es gebracht und da soll noch einer über Manipulation des Bürgers schlecht denken

Antworten
mobile49
3
2
Lesenswert?

peso

tust mir leid,nie bekommst ein Lob und eine Wahl gewinnst auch nicht.
orma schworza koda --ach,das geht ja nicht -- orma blürkisa koda-besser?

Antworten
SoundofThunder
12
14
Lesenswert?

Manipulation ist auch die Jahrzehnte andauernde Hetze gegen Ausländer.

Wenn man Jahr für Jahr,Tag für Tag das gleiche Bild vom Bööösen Ausländer indoktriniert bekommt glauben es die einfach Denkenden.

Antworten
Apulio
35
53
Lesenswert?

Schon wegen Armin Wolf

zahle ich gerne die GIS-Gebühr

Antworten
umo10
24
62
Lesenswert?

Armin Wolf

Ich bewundere ihre intensiven Vorbereitungen auf ein Interview. Da kann keiner besser wie sie

Antworten
schetzgo
38
14
Lesenswert?

Und die Steirer am meisten!

Es ist einfach zum kotzen

Antworten
BernddasBrot
10
39
Lesenswert?

Respekt Herr Wolf

72 % der Schweizer wollen das Modell um dem Staatsfunk zu entgehen . Deren Kritik richtet sich gegen die hohen Kosten und wollen die Digitalisierung der öffentlich Rechtlichen. Ziel ist der Meinungspluralismus anhand qualitativ guten Journalismus.....

Antworten
Hintschi
76
52
Lesenswert?

Armin Wolf

Der Typ kann sich selbst ja schon gar nicht mehr ernst nehmen!

Antworten
mobile49
26
37
Lesenswert?

welches Problem hast Du eigentlich?

hat man Dich zu wenig lieb?Beachtet man Dich zu wenig?
Armin Wolf ist einer der besten Journalisten der WELT und extrem intelligent,immer bestens vorbereitet und er läßt sich von niemanden ins Boxhorn jagen.Ausserdem ist er ANGSTBEFREIT !In der heutigen Zeit,wo uns die Politik weismachen will,dass unter jedem Bett ein Monster wartet und sie die einziogen sind,die uns vor diesen (ach wie peinlich-nur kleine verängstigte Kinder ,denen statt von Liebe ,von Monstern erzählt wird,glauben dran) retten kann,ist er ein warer Lichtschein am Horizont.
Wach doch endlich auf!Cool ist,was ich als cool empfinde und nicht was mir jemand einreden will,weil er Kapital draus schlagen will!!!Denk drüber nach!!

Antworten
Marmorkuchen1649
31
52
Lesenswert?

Armin Wolf

Einer der besten und erfolgreichsten Journalisten. Da helfen die Schreie vom rechten Rand auch nichts. Bravo!

Antworten