AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bilanz und Kommentar steirischer herbst: Das Grand Hotel Abyss war gut frequentiert

Der steirische herbst 2019 geht dieses Wochenende ins Finale. Mit bisher 43.000 Besuchen. Den aktuellen Kurs des Festivals will Intendantin Ekaterina Degot „konsequent und kompromisslos“ halten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
STEIRISCHER HERBST: EROeFFNUNG STEIRISCHER HERBST 2019 / DEGOT
Ekaterina Degot bei der herbst-Eröffnung 2019 im Grazer Landhaushof © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Der steirische herbst biegt in die Zielgerade. Morgen endet die zweite Ausgabe der Intendanz von Ekaterina Degot. 43.000 Besuche verzeichnete das heuer unters Motto „Grand Hotel Abyss“ gestellte Festival bisher, 2000 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, „aber wir sind optimistisch, dass wir die gleichen Zahlen wie 2018 erreichen werden“, versichert der kaufmännische Leiter Dominik Jutz. Bemerkenswert: 2300 Besucher nahmen an Kulturvermittlungsprogrammen teil, darunter etliche Schulklassen, aufgrund der hohen Nachfrage musste das Angebot sogar auf 130 Stunden erhöht werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.