Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AnalyseNetflix vs. Kino: Warum manche Filme die Leinwand brauchen

Heute startet mit "The Laundromat" ein Netflix-Film in ausgewählten Kinos, bevor er am 18. Oktober auf dem Streamingdienst abrufbar ist. Warum Filme wie diese zu 100 Prozent fürs Kino gemacht sind.

Meryl Streep
Meryl Streep im neuen Netflix-Film "The Laundromat" © AP
 

Was war das für eine Debatte, als sich Roma, Alfonso Cuaróns bildgewaltige Familiengeschichte in Schwarz-Weiß, zehnfach für die Oscars nominiert, nebst vielen anderen Preisen fünf Goldbuben abholte! Ja, darf ein Netflix-Film ohne regulären Kinostart das überhaupt?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren