Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten Top 10

"Avengers: Endgame" hat sich mit 2,7 Milliarden Dollar Einnahmen an die Spitze der erfolgreichsten Filme aller Zeiten gesetzt. Aber nur wenn man die Inflation nicht mitberechnet. Hier die Liste der tatsächlich gewinnbringendsten Filme der Geschichte.

Auf Platz 10: "Star Wars: Das Erwachen der Macht". Die Episode 7 der "Krieg der Sterne"-Saga brachte weltweit 1,97 Milliarden Euro ein. Der Film kam im Dezember 2015 in die Kinos.

Lucas Films

Platz 9: "Doktor Schiwago". David Leans Sowjet-Melodram verbindet eine Liebesgeschichte und Geschichtsstunde. Inflationsbereinigt nahm der Film von David Lean aus dem Jahr 1965 knapp 2 Millarden Euro ein.

MGM

Platz 8: Die Bibel-Verfilmung "Die zehn Gebote" mit Charlton Heston als Moses. Der Monumentalstreifen aus dem Jahr 1956 spielte inflationsbereingt 2,11 Milliarden Euro ein.

Paramount

Auf Platz 7 findet sich der einzige Film von Steven Spielberg auf der Liste der Top 10. "E. T." war der Megahit des Jahres 1982. Inflationsbereinigt spülte das Drama um den verlorenen Außerirdischen 2,23 Milliarden Euro in die Kassen.

Universal

In Österreich kein großer Erfolg, obwohl er in Österreich spielt: "Meine Lieder - meine Träume", besser bekannt als "The Sound of Music" aus dem Jahr 1959 zählt auch zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. 2,28 Milliarden Euro brachte der Film mit Julie Andrews. Das reicht für Platz 6.

20th Century Fox

Auf Platz 5 nun endlich der Film, der nominell der erfolgreichste aller Zeiten ist. 2,49 Milliarden Euro hat "Avengers: Endgame" seit seinem Kinostart im März eingebracht. Und die Einnahmen sind noch im Steigen.

Marvel

Das Original auf Platz 4: "Krieg der Sterne" von George Lucas. Der Film erschien 1977 und dank einiger Wiederaufführungen kommt er auf immerhin 2,73 Milliarden Euro Einnahmen.

20th Century Fox

Auf Platz 3: 1997 flog "Titanic" an die Spitze der Charts. Inflationsbereinigt hat der Katastrophenfilm 2,76 Milliarden Euro eingespielt. Regisseur James Cameron weiß, wie man einen Kassenerfolg macht. Der Film mit Leonardo Di Caprio und Kate Winslet ist nicht der einzige Cameron-Film in den Top 10...

Sony

Zwölf Jahre nach "Titanic" gelang James Cameron mit "Avatar" ein weiterer Hit. Das 3-D-Fantasyspektakel war bis zum Wochenende auch nach den nominellen Einnahmen auf Platz 1. Inflationsbereinigte 2,91 Milliarden Euro reichen aber nur für Platz 2.

20th Century Fox

Auf Platz 1 ist unangefochten nach wie vor "Vom Winde verweht". Das Bürgerkriegsmelodram von 1939 setzte zu seiner Zeit neue Standards. Der extrem aufwändig gemachte Film hat sich für seinen legendären David O. Selznick bezahlt gemacht. Mit 3,33 Milliarden Dollar liegt der Film inflationsbereinigt nach wie vor weit vor der Konkurrenz.

Warner
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren