Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Meiberger, Dienstags, Servus TVTanja Raunig: "Wollte bei jedem Fall wissen, wie es weitergeht"

Tanja Raunig ist derzeit in der Servus-TV-Serie „Meiberger – Im Kopf des Täters“ als Rechtsmedizinerin zu sehen. Für die ORF-Reihe „Museum für Zwei“ war sie im Museum Liaunig zu Gast.

Tanja Raunig © Ela Angerer
 

In der neuen Staffel von „Meiberger“ spielen Sie wieder eine Rechtsmedizinerin. Ist Medizin etwas, das Sie interessiert hätte?
Tanja Raunig: Nein, das hätte ich mir nicht zugetraut. Ich habe zwar kein Problem mit Blut oder so, aber die Verantwortung als Ärztin ist schon sehr groß. Als Kind wollte ich einmal kurz Tierärztin werden, aber nur weil ich ich geglaubt habe, ich darf dann den ganzen Tag Tiere streicheln. Psychologie allerdings, das hätte mich schon sehr interessiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.