Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Finale in GrazDiagonale am Sonntag: Drei Empfehlungen für den Tag

Die Preise sind vergeben. Aber: Das Beste kommt zum Schluss. Der Sonntag wartet noch mit spannenden Diskussionen, Filmen, der Parade der Siegerfilme und dem Publikumspreis auf.

Peter Simonischek
Peter Simonischek begibt sich in der Reihe "Diagonale im Dialog" in ein Gespräch © (c) Reinhard Maximilian Werner
 

Kaviar

Oligarch braucht dringend ein Protzschloss mitten in Wien. Austro-russische Komödie von Regisseurin Elena Tikhonova - für alle, die es richtig schön überkandidelt mögen.
Sonntag, 18.30 Uhr, UCI Annenhof

Diagonale im Dialog

Über Film reden - und darüber hinaus. Burgtheaterstar und Leinwandliebling Peter Simonischek im Gespräch mit Ute Baumhackl (Kulturchefin der "Kleinen Zeitung") über seinen letzten Film "Dolmetscher", das Kino als Verhandlungsort der Gegenwart und der Vergangenheit, seinen erfolg mit "Toni Erdmann", neue Projekte und sein Leben auf der Bühne. Davor ist "Der Dolmetscher" zu sehen. Es ist ein Film über unangenehme Wahrheiten und die Notwendigkeit, sich ihnen zu stellen.
Sonntag, 11 Uhr, Schubertkino

 

Publikumspreis - Screening

Das Beste kommt zum Schluss - der Publikumspreis der "Kleinen Zeitung". Wie haben die Zuschauerinnen und Zuschauer gewählt? Welcher Film hat sie am  meisten beeindruckt. Um 17.30 Uhr wird das Geheimnis gelüftet - und der Publikumspreis vergeben. Im Anschluss läuft das Screening. Es bleibt also spannend.
Sonntag, 17.30 Uhr, Schubertkino

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren