Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heimatroman von Saša StanišićHerkunft als Stigma

Saša Stanišić verhilft mit „Herkunft“ dem Heimatroman zu einer neuen, vielschichtigen Bedeutung. Grandios halten sich Ironie und Tragik die Waage.

Buch/ Sasa Stanisic: Herkunft
Eintauchen in eine Welt, in der die Flüsse reden und Urgroßeltern ewig leben: Saša Stanišić © Katja Sämann/ Luchterhand
 

Dreizehn Einwohner zählte das Dörfchen Oskoruša im Vorjahr. Hundert waren es in der Blütezeit, bald aber wird der nur schwer erreichbare Ort in den bosnischen Bergen ausgestorben sein. Jene, die blieben, sind alt, dennoch denkt keiner an das Weggehen. Aber niemandem kommt es in den Sinn, dort hinzuziehen. Und doch hat Oskoruša einen Fixplatz bekommen; in der Gegenwartsliteratur, in den Herzen der Leserschaft.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren