Gleich mehrere Überraschungen für ihre Fans hatten Blink 182 parat. "Endlich kommen wir in eine Stadt in deiner Nähe", schrieben Blink 182 auf ihrem Instagram-Profil. Damit aber verkündeten sie nicht nur die anstehenden Konzerte, die im nächsten Jahr beginnen, sondern auch ihre neue Musik. Die amerikanischen Punkrocker werden nämlich auch ein neues Album veröffentlichen.

Auch Gitarrist und Gründungsmitglied Tom DeLonge wird bei der Tour neben Mark Hoppus und Travis Barker auf der Bühne stehen. Nach Streitigkeiten verließ Tom DeLonge die Band 2015, weshalb Matt Skiba den Punk-Rockern als neues Mitglied beitrat. Doch nun ist Tom wieder zurück und die Fans freuen sich. Einer schrieb sogar: "Ich beginne in drei Tagen mit der Chemotherapie für Dickdarmkrebs im Stadium vier, aber ich habe Tickets für Perth im Jahr 2024 gebucht!! Die Uhr tickt Krebs!!!" Und ein anderer witzelte: "Ich habe bereits Schulden, aber ich kann immer noch mehr Schulden haben."
 

Am 20. September nächsten Jahres wird Blink-182 auch in die Wiener Stadthalle kommen. Tickets können bald gekauft werden.