Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Album-NeuerscheinungenLondon Grammar: Die leichte Grammatik des Pop

London Grammar haben mit „Californian Soil“ ein musikalisch luftiges, aber inhaltlich gewichtiges Album aufgenommen. Damit und mit weiteren Pop-Neuerscheinungen kann man sich gut durch das Frühjahr tragen lassen.

Das Indie-Trio London Grammar aus Nottingham
Das Indie-Trio London Grammar aus Nottingham © Universal
 

Es beginnt mit einem Intro. Zu hören sind Kirchenglocken, Streicher und im Hintergrund die hohe, schwebende Stimme von Hannah Reid. Dann erst betreten London Grammar „Californian Soil“, den Boden Kaliforniens. Die USA deshalb, weil dort während der Band-Tour viele Ideen zum Album entstanden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren