Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von Rammstein bis PicassoDas sind die Kultur-Höhepunkte in Kärnten im Jahr 2021

Das Jahr 2020 hat gezeigt: Nix ist fix. Trotzdem werfen wir einen ersten, noch unvollständigen, aber dafür optimistischen Blick auf das Jahr, in dem die Kultur langsam zur Normalität zurückfinden sollte. Vor allem im Sommer sollte Kärnten wieder zur Bühne werden.

Wanda kommen nach Klagenfurt
Wanda kommen nach Klagenfurt © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Von Rammstein bis Rainhard Fendrich

Noch steht es auf der Homepage der Band: Rammstein wird am 27. Mai im Wörthersee Stadion die Tournee eröffnen. Außerdem im Stadion zu Gast: Andrea Bocelli (11. 9.). Auf dem Freigelände vor dem Stadion werden Sido (20. 8.), Capital Bra (21. 8.), Wanda (27. 8.) und David Garrett (28. 8.) erwartet. Auf der Schlosswiese Moosburg werden Gert Steinbäcker (11. Juni) und der bayrische Barde Hans Söllner (12. Juni) aufspielen, außerdem Mark Forster (7. August), Revolverheld und Max Giesinger (8. August) und Seiler und Speer (14. August).
Weitere Konzerte gibt’s u. a. mit Ina Regen (9. 4. Wolfsberg, 10. 4. Klagenfurt), Rainhard Fendrich (18. Juli, Ostbuch Wörthersee) und in der Burgarena Finkenstein, wo u. a. Konstantin Wecker (31. 7.) und Julian le Play (28. 8.) erwartet werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren