AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Jörn Donner Einziger finnischer Oscar-Preisträger ist gestorben

Der Filmproduzent, Schauspieler und einzige finnische Oscar-Preisträger Jörn Donner ist in Helsinki gestorben.

Jörn Donner (1933-2020) © youtube
 

Donner wurde 86 Jahre alt, wie die Nachrichtenagentur STT unter Berufung auf seine Lebensgefährtin berichtete. Er hatte 1984 als Produzent des Films "Fanny und Alexander" von Ingmar Bergman einen von insgesamt vier Oscars für das Epos erhalten. "Ich danke den Mitgliedern der Oscar-Akademie für ihren sehr guten Geschmack", sagte Donner, als er in Hollywood den Oscar entgegennahm.

Am 5. Februar 1933 in Helsinki in eine schwedischsprachige Familie hineingeboren, drehte und produzierte Donner seit Beginn der 50er-Jahre zahlreiche Filme und leitete später zunächst das schwedische und später das finnische Filminstitut. 1979 war er Mitglied der Berlinale-Jury.

Fanny and Alexander Wins Foreign Language Film: 1984 Oscars

Fanny and Alexander Wins Foreign Language Film: 1984 Oscars

In den 60er-Jahren lebte er mit Harriet Andersson zusammen, der Muse von Bergman, die auch in "Fanny und Alexander" mitspielte. Donner hatte sechs Kinder mit verschiedenen Frauen. Der Finnlandschwede war zudem Abgeordneter im finnischen Parlament und saß für die finnischen Sozialdemokraten im EU-Parlament.

Fanny and Alexander (1982) - Trailer

Fanny and Alexander (1982) - Trailer

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren