AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Alpen-Adria-UniversitätFuture Lectures: Kommunikation im Wandel – Wandel kommunizieren

Am 29. November findet an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt die Future Lecture statt. Dieses Jahr befasst sie sich mit Themen des gesellschaftlichen (Klima-)Wandels.

#FridaysforFuture in Klagenfurt
#FridaysforFuture in Klagenfurt © KLZ/Markus Traussnig
 

Wie steht es um unsere Umwelt? Welche Rolle spielen Protestbewegungen, wie #FridaysforFuture und ziviler Ungehorsam dabei? Welche Kommunikationsmittel sind heute zeitgemäß, um gehört zu werden? Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich die Klagenfurter Future Lecture am 29. November an der Universität Klagenfurt.

Mit den Future Lectures stellt die Universität Klagenfurt Nachhaltigkeitsthemen in den Mittelpunkt und bietet eine Plattform, um aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen sichtbar zu machen und zu reflektieren. Als Keynote-Speaker mit dabei sein werden der Science Buster und Astronom Florian Freistetter sowie Katharina Rogenhofer, Klimavolksbegehren & Mitinitiatorin Fridays For Future Österreich.

Durch die jüngsten politischen und gesellschaftlichen Ereignisse wie die Demo-Streiks der Fridays For Future-Bewegung wird der Klimawandel stärker in den politischen Fokus gerückt. Zugleich zeichnet sich ein kommunikativer Wandel ab, der die etablierten Kommunikationsmechanismen infrage stellt und herausfordert. Prominente Beispiele hierfür sind neue Wege der Meinungsbildung durch Social Media oder die Wiederentdeckung von Streiks als Mittel der Kommunikation durch junge Menschen. Diese Themen des gesellschaftlichen und klimatischen Wandels werden bei den Future Lectures in Klagenfurt am 29. November 2019 aufgegriffen.

Klassische Kommunikationsmechanismen werden dabei auf den Kopf gestellt und neue Kommunikationswege mit SchülerInnen, Studierenden, WissenschaftlerInnen und anderen Gesellschaftsgruppen beschritten. Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen diese neuen Wege der Kommunikation zu erkunden, zu reflektieren und sich dazu auszutauschen. Der Fokus liegt dabei vor allem auf einem generationenübergreifenden Austausch. Ziel ist es, wechselseitig voneinander zu lernen, wie Wandel kommuniziert werden kann, ohne ein Gefühl der Unmöglichkeit und der Ohnmacht zu erzeugen. Mittels Workshops werden Themen von den ExpertInnen (z. B. AktivistInnen, WissenschaftlerInnen) aufgegriffen und es besteht die Möglichkeit, sich in Kleingruppen spannenden Fragen zu neuen Kommunikationsstrategien sowie Wege zu einem gesellschaftlich wie persönlich nachhaltigerem Alltag zu erarbeiten.

Die Future Lectures sind eine Veranstaltungsreihe des BMNT, durchgeführt vom FORUM Umweltbildung und organisiert von einem Team aus Studierenden und WissenschaftlerInnen der Universität Klagenfurt.

Future Lectures

Wann? Freitag, 29. November 2019, 17 Uhr
Wo? Lakeside Science & Technology Park, Lakesidespitz

Weitere Informationen & Programm & Anmeldung finden Sie hier: https://www.aau.at/blog/future-lecture-an-der-universitaet-klagenfurt/

Facebook: futurelecturesuniklagenfurt2019
Instagram: futurelecturesklagenfurt

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren