Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mobilität

Go-Mobil fährt künftig auch nach Feld am See

Kooperation mit Radentheiner Verein sorgt für mehr Mobilität in Feld am See. Auch auf Afritz soll das Projekt ausgeweitet werden.

In den Abendstunden teilen sich Feld am See und Radenthein das Go-Mobil
In den Abendstunden teilen sich Feld am See und Radenthein das Go-Mobil © Katz
 

In der Nachbargemeinde Radenthein kennt man das Go-Mobil bereits seit fünf Jahren. So lange gibt es das „Landtaxi“ bereits. Ab März soll nun auch in der Gemeinde Feld am See ein eigenes Go-Mobil unterwegs sein. „Vorerst werden wir einen Probebetrieb starten“, sagt Bürgermeister Erhard Veiter (FPÖ).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren