Villach"Augen auf"-App wird am Mittwoch vorgestellt

Die Bürgerbeteiligungs-App „Augen auf! Villach“ ist der Mängel-Melder schlechthin: Mittwoch, zwischen 15 und 20 Uhr, findet der "Augen auf"-Infotag auf dem Rathausplatz statt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Stadt Villach/Wernig/KK
 

Anliegen, Probleme, Gebrechen und Störungen im öffentlichen Raum schickt man ganz unkompliziert via "Augen auf"-App an die Villacher Stadtverwaltung. Dort gibt es eine sofortige Information an die zuständige Abteilung und das Problem wird so rasch als möglich behoben. „Unsere Augen auf-App ist Bürgerbeteiligung in aktuellster Form“, sagt Bürgermeister Günther Albel (SPÖ). „Seit ihrem Start gab es bereits mehr als 6000 Meldungen. 98 Prozent konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Villach bearbeitet und abschließen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!