AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bischofsvertraute beurlaubtNeuer Leiter für Bildungshaus St. Georgen

Franz Schils übernimmt ab sofort die Leitung des Bildungshauses St. Georgen am Längsee. Anfang Juli hatte die neue interimistische Kirchenleitung Andrea Enzinger mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Neuer, alter Chef im Bildungshaus: Franz Schils © Phino
 

Es war Anfang Juli ein Knalleffekt: Nach dem Bischofswechsel in Kärnten, wurde die Leiterin des Bildungshauses St. Georgen am Längsee, Andrea Enzinger, mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger hat nun einen Nachfolger für Enzinger ernannt. Wie die Diözese Gurk Montagvormittag in einer Presseaussendung mitteilte, wird ab sofort Franz Schils mit der Leitung des Bildungshauses St. Georgen/Längsee beauftragt. Er hatte diese Funktion bereits von 2003 bis 2014 inne. Andreas Maier behält die Geschäftsführung für den kaufmännischen, Georg Rößlhuber für den forstwirtschaftlichen Bereich.

Kommentare (3)

Kommentieren
autobahn1
0
7
Lesenswert?

Endlich

und was geschieht mit der ehemaligen Leiterin,es wäre gut wenn sie auswandern würde

Antworten
hermyne
0
4
Lesenswert?

Auswandern

Die Reise Könnte ja nach St. Pölten gehen.

Antworten
Viertelputzer
1
24
Lesenswert?

Neuer Leiter des Bildungshauses

Meinen Respekt für die gute Entscheidung!

Antworten