Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

10.000 TestsKaum Treffer bei Corona-Screenings in Kärnten

Nur einer von 7000 Tests in Alten- und Pflegeheimen positiv. Testungen in Krankenhäusern nach 1000 negativen Tests wieder eingestellt. 1200 Tests im Tourismus ebenfalls negativ.

Coronavirus - Tests bei Toennies Weiszenfels
© dpa/Schmidt
 

Coronavirus-Screenings sind in Kärnten vor allem im Gesundheitsbereich durchgeführt worden. In Alten- und Pflegeheimen wurden bisher über 7000 Tests gemacht, 4000 davon bei Patienten. Drei Mal erwies sich ein schwach positives Ergebnis bei einem Folgetest als falsch. Am Sonntag bestätigte sich erstmals ein Fall bei einer Pflegeheim-Mitarbeiterin, ergab eine APA-Anfrage beim Landespressedienst.

Kommentare (3)

Kommentieren
shaba88
3
2
Lesenswert?

Kommentar

Und was ist mit den Massen an Touristen, die derzeit rücksichtslos bei uns herumgurken

romagnolo
9
12
Lesenswert?

Und wie hilft uns das jetzt weiter? Geldverschwendung für eine tagesaktuelle Momentaufnahme.

Das Ergebnis war zu erwarten, wenn man Asymptomatische testet.

AdeodatusderZweite
0
1
Lesenswert?

Wie...

... und wo findet man die Symptomatischen?