Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Cluster in LinzFreikirchen setzen Gottesdienste aus

Hintergrund ist, dass sich ein Coronaviruscluster mit über 100 Infizierten über eine Gemeinde in Linz gebildet hat.

© (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
 

Die freikirchlichen Gemeinden setzen in Oberösterreich in den nächsten zwei Wochen die Feier von Gottesdiensten aus. Das ist das Ergebnis einer Sitzung des Rates der Freikirchen in Österreich am Freitag, berichtet die Kathpress. Hintergrund ist, dass sich ein Coronaviruscluster mit über 100 Infizierten über eine Gemeinde in Linz gebildet hat.

Die Freikirchen wollen mit dieser Maßnahmen die vom oberösterreichischen Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) verfügten Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen unterstützen. Betroffen von den Einschränkungen sind die freikirchlichen Gemeinden in den Bezirken Linz-Stadt, Linz-Land, Wels-Stadt, Wels-Land und Urfahr-Umgebung. In diesen war es diese Woche auch schon zu allgemeinen Schulschließungen gekommen.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren