Ein schreckliches Unglück ereignete sich im ICON Vergnügungspark in Orlando: Ein 14-jähriger Jugendlicher stürzte in den Tod. Tyre fiel aus dem sogenannten Free-Fall-Tower.

Tyre Sampson war mit der Familie eines Freundes im bekannten ICON Park in Orlando. Vermutlich schloss aber sein Sicherheitsbügel nicht vorschriftsgemäß.

Ein Augenzeuge sagte gegenüber dem Sender Fox 35: "Zuerst dachten wir, es sei ein Teil des Fahrgeschäfts oder was auch immer, bis wir etwas näher kamen und es eine Person war, die auf dem Boden lag. Alle waren in Panik und schrien."

Free-Fall-Tower
© AP

Tyres Vater sagte zum Sender, dass sein Sohn rund 150 Kilogramm gewogen habe und knapp zwei Meter groß war. Er kritisierte, dass ihn niemand am Eingang darauf hingewiesen habe, dass er vielleicht nicht mitfahren sollte und niemand die Sicherheit kontrolliert habe.

Außerdem kann der Vater nicht verstehen, dass es zehn Minuten gedauert habe, bis ein Krankenwagen am Unfallort im ICON Park eintraf.