Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Strenges Anti-Smog-PaketMailand verbietet ab 1. Jänner Rauchen im Freien

Die Stadt Mailand verschärft den Kampf gegen das Rauchen.

© AFP
 

Der Mailänder Stadtrat hat am Donnerstagabend ein Anti-Smog-Paket genehmigt, das unter anderem ab dem 1. Jänner 2021 ein Rauchverbot im Freien vorsieht.

Das Rauchen ist an den Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel, in Parks, Sporteinrichtungen und Friedhöfen verboten. Im Radius von zehn Metern von anderen Personen darf man keine Zigarette anzünden. Ab Jänner 2025 wird das Rauchverbot auf alle öffentlichen Stadtgebiete im Freien ausgedehnt.

Ab 2021 ist auch das Installieren von Öl- und Biomassen-Heizungen in den Gebäuden verboten. Ab Oktober 2022 dürfen Ölheizungen nicht mehr genutzt werden. Pizzerien, die Holzöfen verwenden, müssen diese ab Oktober 2023 an modernste Umweltstandards anpassen. Geschäfte müssen ab Jänner 2022 ihre Türen geschlossen halten.

In zahlreichen Städten Italiens ist die schmutzige Luft seit Jahren ein Problem. Turin, Mailand, Bologna, Florenz und Rom - vielerorts gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Feinstaub-Warnungen und längere Einschränkungen für den Verkehr.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

bam313
1
1
Lesenswert?

Nicht nur Mailand!

Der Wahnsinn will kein Ende nehmen.
Teneriffa:

Welche Regelungen sind neu?
Viele Grillplätze wurden geschlossen, an den offenen Plätzen gelten Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr und die Grillstellen dürfen nicht genutzt werden. Auch hier gilt eine maximale Anzahl von sechs Personen am Tisch.
Da der Abstand nicht garantiert ist, gilt ein Rauchverbot in Lokalen, auf Terrassen und auf der Straße.
Der Verkauf und Konsum von alkoholischen Getränken ist in der Öffentlichkeit verboten.

Rauchverbot auf der Straße und auf Terrassen?
Sämtliche alkoholischen Getränke sind verboten?
Haben sie denen ins Gehirn geschissen?
Stell dir vor du gehst auf einen Kaffee oder ein Bier (bekommst gar nicht mehr) und darfst nirgendwo mehr rauchen.
Selten dämlich ...

Ich habe daraufhin meinen Bekannten auf der Insel angerufen.
Er sagt, dass es wirklich so ist.
Mit seinen Freunden, die er trifft um auf einen Kaffee zu gehen (er ist Antialkoholiker und Nichtraucher) hatte er schon die wildesten Abenteuer.
Denn von denen rauchen viele.
Jetzt hat der Wirt eine Palme eingerüstet und Planen auf das Gerüst gehängt. damit keiner Einsicht hat.

Mezgolits
3
0
Lesenswert?

Ab 2021 ist auch das Installieren von Öl- und Biomasse-Heizungen

in den Gebäuden verboten. - Vielen Dank - ich meine: Sie könnten die
Heizungen - auch ausserhalb der Gebäude installieren. Erfinder M.

haumioh
5
0
Lesenswert?

ein Aprilscherz schon im November

ist dann rauchen nur mehr im Krematorium erlaubt - und als nächstes wird das rauchen nach dem Sex auch verboten