Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LyonMillionenbeute bei Überfall auf Geldtransporter

Unbekannte Täter blockierten den Geldtransporter, raubten ihn aus und setzten das Fahrzeug in Brand. Nach ihnen wird gefahndet.

© Twitter
 

Beim Überfall auf einen Geldtransporter in Frankreich sind Berichten zufolge mehrere Millionen Euro geraubt worden. Die Beute belaufe sich auf neun Millionen Euro, wurde am Freitag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft berichtet. Zwei Täter blockierten demnach am Morgen einen Geldtransporter in Lyon mit Fahrzeugen, bedrohten die Kuriere, raubten das Geld und setzten den Transporter in Brand.

Die beiden Fahrzeuge der Täter seien später ausgebrannt in der Nähe von Lyon aufgefunden worden, schrieb die Regionalzeitung "Le Progres". Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand. Auf Videos war der brennende Geldtransporter zu sehen - über der Stadt hing am Morgen eine dunkle Rauchwolke. Der Überfall soll in der Nähe eines Bankgebäudes stattgefunden haben.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren