AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schaulustige behinderten PolizistenMehr als 80 Personen in Massenschlägerei verwickelt

In Dortmund ist es am Pfingstmontag zu einer massiven Schlägerei zwischen rund 80 Personen gekommen. Schaulustige behinderten den Einsatz der Polizei.

Sujetbild © APA/dpa/Boris Roessler
 

Am Pfingstmontag ist es in Dortmund im Bereich der Schleswiger Straße zu einer Massenschlägerei mit rund 80 Personen gekommen. Während der Auseinandersetzung sollen Stuhlbeine, Holzlatten, Werkzeuge und Molotowcocktails verwendet worden sein.

150 Schaulustige

Bei Eintreffen der Beamten flüchteten die Beteiligten in alle Richtungen. Die Polizisten löschten entzündete Molotowcocktails. Eine Gruppe von circa 150 Schaulustigen bedrängte die eintreffenden Beamten und behinderte deren Arbeit. Der Schleswiger Platz musste schließlich großräumig abgesperrt werden. Unterstützung gab es aus ganz Dortmund und von den Nachbarbehörden, wie es in einer Aussendung der Polizei hieß.

Drei Verdächtige wurden festgenommen. Zudem sind diverse gefährliche Gegenstände sichergestellt worden. Hintergründe zur Schlägerei gab es vorerst nicht. Die Ermittlungen laufen.

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren