AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kurioses Ergebnis56 Prozent der US-Bürger wollen keine arabischen Ziffern in Schulen

Die Trickfrage eines Meinungsforschungsinstituts sollte Vorurteile aufzeigen und brachte ein kurioses Ergebnis.

Keine arabischen Ziffern mehr an Schulen?
Keine arabischen Ziffern mehr an Schulen? © stock.adobe.
 

Die Tragweite ihrer Antwort dürften die meisten der 3624 befragten US-Amerikaner wohl nicht ganz verstanden haben. "Sollte in amerikanischen Schulen das Lehren arabischer Ziffern Teil des Lehrplans sein?" - fragten sie die Wissenschafter des US-Meinungsforschungsinstitut Civic Science. Das berichtet unter anderem "Der Standard".

56 Prozent der Befragten wollten keine arabischen Ziffern in US-Schulen, 29 Prozent waren dafür und 15 Prozent hatten keine Meinung. Ein kurioses Ergebnis, schließlich verwendet wohl jeder der Umfrage-Teinehmer täglich arabische Ziffern.

John Dick von Civic Science erklärte, dass es bei der Umfrage darum ging, die Vorurteile von Menschen zu testen, die den Kontext der Frage gar nicht verstehen. Sie hören "arabisch" und reagieren reflexhaft mit Ablehnung.

Kommentare (28)

Kommentieren
HerbertStoeckl
0
3
Lesenswert?

Traurige Kommentare

Diese hätte ich nicht erwartet.

Antworten
ratschi146
9
0
Lesenswert?

.....ganz ehrlich....

wenn interessiert wirklich ein Studie aus Amerika, noch dazu wo Amerikaner zu einen Thema befragt werden?

Wenn wir als Gesellschaft unsere österr. Themen und Fragen mit Herz und Hirn beantworten würden und daraus unsere Handeln entsprechend ableiten könnten, dann brauchen wir uns nicht mit Studien aus anderen Ländern beschäftigen.

Darum: Ich bin mir sicher, ich finde eine Studie wo drin steht das dem Europäer viel mehr interessiert, wie viele Fahrräder heute in Peking umgefallen sind ;-)

Antworten
mobile49
0
3
Lesenswert?

dafür ist Dein Posting aber sehr umfangreich

wenn mich was nicht interessiert , les` ich`s nicht einmal

Antworten
TintifaxSchiller
4
2
Lesenswert?

3624 von 327 millionen

Abgesehen von der geringen Anzahl der Befragten, ohne zusätzliche Informationen ist daraus nicht abzuleiten, ob die Zusammensetzung und die Struktur der Merkmale, die Kriterien für eine repräsentative Studie erfüllen oder nicht. Kurz gesagt: Sehr zu hinterfragen.

Antworten
Mein Graz
0
1
Lesenswert?

@TintifaxSchiller

"...Trickfrage eines Meinungsforschungsinstituts..."
Wie kommst du auf Studie?

Die Umfrage ist genau so aussagekräftig wie eben die unten schon erwähnten Mikromann oder Callboy und vermutlich auch so gemeint.

Es zeigt nur den Beissreflex auf bestimmte Schlagwörter, zu denen halt "arabisch" gehört.
Und bei uns wär so ein "Test" nicht besser ausgefallen.

Antworten
Christian Hubinger
2
3
Lesenswert?

Die Daumen Runter Drücker

sind ein repräsentatitver Querschnitt an Fpö Wählern.

Antworten
gerbur
1
9
Lesenswert?

Fragens bei uns einmal

nach dem "Lichtjahr"! Das ist für sehr viele Ösis die jährliche Stromabrechnung.

Antworten
Mein Graz
5
23
Lesenswert?

Würde man in Österreich so eine Umfrage machen,

das Ergebnis wäre vermutlich gleich.
Die Leut' hören "arabisch" und denken "Ausländer!!!".
Und weil ma die ja net mag - weg damit!

Dass diese Zahlen den Alltag sehr erleichtern (mit den römischen Zahlen kennt sich heute ja fast keiner mehr aus), daran denken sie nicht - oder sie wissen einfach nicht, dass unsere Zahlen eben indisch-arabischen Ursprungs sind.

Antworten
GustavoGans
37
7
Lesenswert?

Ich finde, die Umfrage sagt gar nix aus

Die meisten der Befragten gingen wohl davon aus, dass die arabischen Schriftzeichen für die Zahlen gemeint waren.

Antworten
Mein Graz
7
20
Lesenswert?

@GustavoGans

Die Frage lautetet: "Sollte in amerikanischen Schulen das Lehren arabischer Ziffern Teil des Lehrplans sein?"
Die Antwort lautete in 56%: Nein.

Was du mit deinem Kommentar aussagen willst entzieht sich meiner Kenntnis, denn es ging ja genau um das Format der Zahlen, nämlich 1,2,3,4 usw., die arabischen Ursprungs sind.

Antworten
GustavoGans
1
0
Lesenswert?

Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass man die Frage nicht richtig verstanden hat

Viele meinten wohl, die Umfrage bedeutet dass man zb. "2019" in Zukunft auch so "٢٠١٩" schreiben lernen sollte.

Kennt man doch von Ö3. Der Microman stellt eine einfache Frage und viele sind mit den Antwort überfordert.

Antworten
Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@GustavoGans

OK, jetzt weiß ich, was du gemeint hast. Danke für die Erklärung.

Antworten
mobile49
7
7
Lesenswert?

@Mein Graz

mir versuchte man einzureden,dass unsere "arabischen" Zahlen "arischen" Ursprungs seien-aus dieser Ecke kommt der Sermon

Antworten
Mein Graz
4
13
Lesenswert?

@mobile49

Echt jetzt?
Wer sagt den so was Blödes! Ich hab das schon in der Volksschule gelernt!
Gut, damals wurden neben den arabischen Zahlen auch noch die römischen unterrichten, und sogar die Kurrent-Schrift mussten wir noch lesen können.
Also doch schon recht lange her...

Antworten
mobile49
2
5
Lesenswert?

@Mein Graz

Kurrent in Schönschrift und Stenographie
noch länger her

Antworten
dietaenzerin
0
0
Lesenswert?

Es gibt Leute,

die heutzutage noch immer Steno beherrschen und nach wie vor anwenden, weil diese Art zu schreiben nach wie vor sehr praktisch ist.

Antworten
Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@dietaenzerin

Natürlich!
Unsere Unterhaltung sollte keinesfalls abwertend sein!

Antworten
Mein Graz
2
6
Lesenswert?

@mobile49

Ja. lang ists her, ich trauere der Zeit allerdings nicht nach.

Gegenwart und Zukunft im Blick, Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten lassen, ich glaub, das ist die richtige Richtung.

Antworten
mobile49
0
0
Lesenswert?

@Mein Graz

Zustimmung zu jedem Wort und ich möchte auch keinen Tag jünger sein

Antworten
HerrschendeLeere
1
2
Lesenswert?

Die Amerikaner sind gescheiter, als man glaubt

Anscheinend wissen die, dass die angeblich "arabischen" Ziffern in Wirklichkeit von den Indern kommen.

Antworten
Mein Graz
2
23
Lesenswert?

Nicht nur "die Amis" geben Antworten die auf Vorurteile und fehlende Bildung schließen lassen.

Man braucht sich nur etwa den "Mikromann" oder den "Callboy" anhören, da stellt es einem bei den Antworten die Haare auf...

Antworten
wirklichnicht
9
21
Lesenswert?

Und das im Jahr MMXIX

Warum sollen wir diese seltsamen arabischen Ziffern lernen? Wir haben doch eigene römische Ziffern europäischen Ursprungs. Kann man damit eigentlich Kommazahlen ausdrücken, z.B. das kostet 3,99 Euro im Supermarkt?

Antworten
paulrandig
4
36
Lesenswert?

Wir sind um nix gescheiter.

Fragen wir doch einmal die Österreicher, ob sie Chlor im Speisesalz haben möchten oder für genfreie Nahrungsmittel sind. Von einem atomfreien Europa brauchen wir gar nicht zu reden. Vielleicht sollte wir aber auch alle Menschen mit afrikanischen Genen ausweisen...?

Antworten
Platon
0
4
Lesenswert?

Zitat: "Vielleicht sollte wir aber auch alle Menschen mit afrikanischen Genen ausweisen" ...?

@paulrandig

Volltreffer!

Antworten
mobile49
4
4
Lesenswert?

@paulrandig

Ja , dann gibts reinrassige Neandertaler , Flores oder Denisova !? in Österreich ? Also keine Bevölkerung mehr ;-) . Für Ö wärs eh ein Segen .
Mir wollte sogar ein Arzt einreden , dass Kräuter keinen Eiweißanteil haben , erst auf meine Frage , was er den meint , was die DNA sei .......

Antworten
Christian Hubinger
0
4
Lesenswert?

Glaubt irgendjemand,

daß das Ergebnis bei uns in Österreich anders wäre??? Bei einer Umfrage in gewissen Bildungsschichten wird das Ergebnis mit Sicherheit noch peinlicher sein.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 28