AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geld für RestaurierungNun dürfen Werbeplakate an den Fassaden von Venedigs Kirchen hängen

Ziel sei es, Geld für die Restaurierung der Gotteshäuser zu sammeln.

Auf Venedigs Kirchen darf bald geworben werden
Auf Venedigs Kirchen darf bald geworben werden © Stock Adobe
 

Das Patriarchat in Venedig hat genehmigt, dass auf den Fassaden der Kirchen in der Lagunenstadt große Werbeplakate angebracht werden dürfen. Ziel sei es, Geld für die Restaurierung der Gotteshäuser zu sammeln.

An rund 50 Kirchen im historischen Stadtkern dürfen die Werbeplakate angebracht werden. Damit sollen Sanierungen in der Größenordnung von einigen Millionen Euro bewältigt werden, berichtete die Tageszeitung "La Stampa" am Samstag. Allein für die Instandsetzung einiger Kirchentürme sei eine halbe Million Euro notwendig.

Brillenunternehmen finanzierte Brückensanierung

Dass private Unternehmen Geld für Restaurierungen zur Verfügung stellen, ist in Venedig keine Seltenheit. Die im September beendete Sanierung der bekannten Accademia-Brücke wurde mithilfe von 1,7 Millionen Euro des weltweit größten Brillenunternehmens Luxottica finanziert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren