AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kalifornien39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 21 Millionen Dollar Entschädigung

Ein zu Unrecht verurteilter Mann, der in Kalifornien 39 Jahre lang im Gefängnis saß, bekommt eine Entschädigung in Millionenhöhe.

Craig Coley
Zu Unrecht 39 Jahre eingesperrt: Craig Coley © (c) AP (Rich Pedroncelli)
 

Die Stadt Simi Valley einigte sich mit Craig Coley auf eine Ausgleichszahlung in Höhe von 21 Millionen US-Dollar (18,54 Mio. Euro), wie aus einer Mitteilung der Behörden vom Wochenende hervorgeht. Die Stadt vermied damit, dass es zum Prozess kommt.

DNA-Test bewies Unschuld

Coley war wegen eines Doppelmords an seiner 24 Jahre alten Ex-Freundin und deren vierjährigen Sohn im Jahr 1978 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Er versicherte stets, unschuldig zu sein. Ein DNA-Test ergab schließlich, dass er die Tat nicht verübt haben konnte. Coley kam im November 2017 frei. Der damalige Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, begnadigte ihn mit sofortiger Wirkung. Die Behörden des Bundesstaates zahlten ihm zudem rund 2 Millionen US-Dollar.

Kommentare (3)

Kommentieren
2a20bb3e96a90e7e7885ffc9bfc7f636
2
3
Lesenswert?

dabei hat er ja noch glück gehabt, daß er

nicht zum Tode verurteilt wurde.

Antworten
SoundofThunder
4
13
Lesenswert?

🤔

Viel zu wenig! Da gibt es in Amerika Klagen in Milliardenhöhe weil ein Raucher der an Lungenkrebs erkrankt ist angeblich nicht wusste dass man vom Rauchen Lungenkrebs bekommen kann und die Tabakindustrie keine Hinweise darauf auf ihren Packungen angebracht haben. Diese Personen bekommen vor Gericht sogar recht obwohl jeder weiß dass Rauchen Krebserkrankungen fördert.Ich meine,da nimmt man einer Person die wichtigsten Jahre im Leben,die Jahre die zählen um sich etwas aufzubauen und eine Familie zu gründen und wird als alter Mann mit 21 Millionen abgespeist?

Antworten
BartonM
2
4
Lesenswert?

21 Millionen is schon Ok

Bei einem Jahresdurchschhnittseinkommen von ca. 53.000 US Dollar hätte er in 31 Jahren ca. 1,64 Millionen US Dollar verdient. Daher finde ich eine Entschädigung von 21 Millionen US Dollar durchaus Ok (das wäre ein Jahreseinkommen von ca. 677000 US Dollar), abgesehen davon dass man 31 Jahre Unschuldig in Haft nie wirklich gut machen kann.

Antworten