AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

80 Jahre NovemberpogromWiederkehr des Antisemitismus: „Juden können sich nie wirklich sicher fühlen“

80 Jahre nach dem Novemberpogrom erlebt die Welt neuerlich enorme Auswüchse antisemitischer Eskalation. Ist dieser „neue“ Antisemitismus wirklich nicht zu stoppen?

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
FILES-BRITAIN-POLITICS-LABOUR-ANTISEMITISM
Anti-Antisemitismus-Demo in London: Hunderttausende gingen heuer gegen antijüdische Übergriffe auf die Straße © APA/AFP/TOLGA AKMEN
 

Antisemitische Schmiererei an Synagoge in Kalifornien entdeckt. – Mutmaßlicher Todesschütze von Pittsburgh plädiert auf nicht schuldig. – Scotland Yard ermittelt gegen Labour wegen Antisemitismus-Verdachts. – Vorwürfe der NS-Wiederbetätigung gegen zwei BVT-Beamte. – Studie: Deutlicher Anstieg der Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. – 44 Prozent der Ungarn glauben, dass „die Juden die Welt beherrschen wollen“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren