München

Entflohener Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst

36-Jähriger nach Landung wieder im Gefängnis.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetbild
Sujetbild © APA/AFP/dpa/FRANK RUMPENHORST
 

 Ein aus der Haft entflohener Vergewaltiger ist nach sechs Jahren auf der Flucht gefasst worden. Wie genau der heute 36-Jährige damals floh, war zunächst unklar, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Münchner Flughafen am Montag erläuterte - wahrscheinlich bei einem Freigang oder einem Hafturlaub.

Fest steht jedoch, dass der damals 25 Jahre alte Deutsch-Türke untertauchte, statt seine noch ausstehenden 143 Tage Haft abzusitzen. Als der Mann nun am Samstag mit einem Flugzeug aus Istanbul in München landete, nahmen Bundespolizisten den mit Vollstreckungshaftbefehl Gesuchten fest. Er kam sofort in ein Gefängnis.

Der gebürtige Schongauer (Oberbayern) war 2006 wegen eines besonders schweren Falles der sexuellen Nötigung zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.