AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ModellpflegeBoxenstopp für den Renault Koleos

Neue Dieselmotoren, frischer Look und mehr Komfort für den Renault Koleos.

Der überarbeitete Renault Koleos © RENAULT
 

Renault lüftet bei seinem großen SUV Koleos einmal gehörig durch: Kennzeichen der jüngsten Evolutionsstufe sind der Kühlergrill mit noch stärker profilierten Chromspangen sowie die neue, über die gesamte Fahrzeugbreite verlaufende Chromleiste in der Frontschürze.

In modifiziertem Design präsentiert sich ebenfalls der Unterfahrschutz vorne und hinten. Den neuen Look unterstreichen die glanzgedrehten 18-Zoll-Räder „Atalante“. Die neue Karosseriefarbe „Chestnut-Red“ rundet die Liste der Neuheiten für das Exterieur ab.

Modellpflege: Renault Koleos

Renault lüftet bei seinem großen SUV Koleos einmal gehörig durch: Kennzeichen der jüngsten Evolutionsstufe ist zum Beispiel der Kühlergrill mit noch stärker profilierten Chromspangen.

RENAULT

Sowie die neue, über die gesamte Fahrzeugbreite verlaufende Chromleiste in der Frontschürze.

RENAULT

In modifiziertem Design präsentiert sich ebenfalls der Unterfahrschutz vorne und hinten.

RENAULT

Den neuen Look unterstreichen die glanzgedrehten 18-Zoll-Räder „Atalante“.

RENAULT

Die neue Karosseriefarbe „Chestnut-Red“ rundet die Liste der Neuheiten für das Exterieur ab.

RENAULT

Als Motorisierungen dienen die zwei neuen Turbodiesel: Der Blue dCi 150 für die Frontantriebsvariante und Blue dCi 190 für das Modell mit dem variablen Allradantrieb.

RENAULT

Sie ersetzen den bisherigen 175-PS-Selbstzünder und stoßen mit 143 beziehungsweise 152 Gramm pro Kilometer deutlich weniger CO2 aus als ihre Vorgänger.

RENAULT

Beide Triebwerke sind mit dem stufenlosen CVT-Getriebe kombiniert.

RENAULT

Den Reisekomfort im Koleos steigern, je nach Ausstattung, neue Vordersitze mit ausziehbarer Oberschenkelauflage und Massagefunktion für den Fahrer.

RENAULT

Weiteres Novum ist die in der Neigung verstellbare Rückbanklehne.

RENAULT
1/10

Als Motorisierungen dienen die zwei neuen Turbodiesel: Der Blue dCi 150 für die Frontantriebsvariante und Blue dCi 190 für das Modell mit dem variablen Allradantrieb. Sie ersetzen den bisherigen 175-PS-Selbstzünder und stoßen mit 143 beziehungsweise 152 Gramm pro Kilometer deutlich weniger CO2 aus als ihre Vorgänger. Beide Triebwerke sind mit dem stufenlosen CVT-Getriebe kombiniert.

Den Reisekomfort im Koleos steigern, je nach Ausstattung, neue Vordersitze mit ausziehbarer Oberschenkelauflage und Massagefunktion für den Fahrer. Weiteres Novum ist die in der Neigung verstellbare Rückbanklehne.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.